921 Views | 23.07.2015 | 13:07 Uhr
geschrieben von Frank Stepper

Generalstaatsanwaltschaft Berlin (Berlin)

Skandal Telco-Tec Berinia Betrüger Heilmann & Gräfe ohne Strafe

Staatsanwaltschaft Berlin läßt Betrüger Karsten Gräfe & Jens Heimann ungestraft! Juni 2015

BILDER
1 reclabox beschwerde de 101426 thumb
4 Bilder

Ich bin einer der vermutlich tausenden Opfer des Vorkassen-Betrugs der unter ständig neuen Firmen wie Telco-Tec oder Berinia stattfand und stattfindet, die vermutlich von dem verurteilten Sexualstraftäter und Betrüger Karsten Gräfe von seinem Fluchtort Tailand aus gesteuert werden - Quelle: Internet, Presse & Fernsehen.

Ich habe den Betrug in meinem Fall (Drucker bestellt, gezahlt und nicht geliefert) bei der Staatsanwaltschaft Berlin angezeigt und habe das Schreiben (siehe Anhang) zurück bekommen:

Die Ermittlungen gegen den Geschäftsführer von Berinia sind abgeschlossen und eingestellt! Das ist meiner Meinung nach ein Skandal zumal die Betrüger weiter neue Betrugs-Firmen gründen! Hier hat nach meinen Informationen die Staatsanwaltschaft Berlin versagt.

Ich wünsche mir, dass die Staatsanwaltschaft bei ihren Ermittlungen auch öffentlich zugängliche Erkenntnisse aus Presse, Internet und Fernsehen bei ihren Ermittlungen einbezieht, dann würden die Betrüger in den Knast kommen und nicht so unverschämt weiter machen!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Generalstaatsanwaltschaft Berlin: Staatsanwaltschaft soll Ermittlungen gegen Karsten Gräfe und Jens Heilmann wieder aufnehmen


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (6)


23.07.2015 | 13:12
von ReclaBoxler-1071551 | Regelverstoß melden
www.ardmediathek.de/tv/Umschau/Ermittlungen-gegen-Onlineh%C3%A4ndler-Telco-T/MDR-Fernsehen/Video?documentId=26125208&bcastId=7545140

23.07.2015 | 13:26
von ReclaBoxler-1071551 | Regelverstoß melden
www.berliner-kurier.de/polizei-justiz/insiderin-packt-aus-so-funktionierte-der-telco-tec-nepp,7169126,29231512.html

23.07.2015 | 14:06
von ReclaBoxler-4378195 | Regelverstoß melden
In Deutschland läuft so vieles schief. Es werden nur kleine Delikte wie Ladendiebstähle etc. intensiv verfolgt mit Gerichtsverfahren usw. Bei den "großen" Betrügern ermittelt man angeblich erst mal 5 - 8 Jahre, bis dann sind die Täter schon auf den Bahamas.

Meine Erfahrung mit so etwas und ich habe es in den Akten auch gesehen: Die Justiz schiebt die Akten immer hin und her (in ganz Deutschland!), weil sich niemand zuständig fühlt. Hab ebenfalls einen Betrüger vor 5 Jahren angezeigt, nach 1 unterbrochenen Gerichtsverhandlung, die vor genau 2 Jahren war, hat sich nichts getan. In Deutschland lohnen sich Straftaten mehr als arbeiten zu gehen, dank der schwachen Justiz! Was glaubt ihr, warum einige Nachbarländer auf Raubzug nach Deutschland kommen? Weil wir so scharfe Gesetze haben! In keinem einzigen Land der Welt kann man mehr Vorstrafen sammeln als in Deutschland.

Wenn man aber Schulden beim Staat hat oder sogar den Staat betrügt, läuten überall die Alarmglocken und der Staat kommt ohne lästige Klage an sein Geld.

Aber die Medien und die Politik schaffen es, solche Probleme beim Volk gar nicht ankommen zu lassen. Ich hoffe, dass die Menschen mal aufwachen!

30.07.2015 | 14:14
von Frank Stepper noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


17.08.2015 | 17:07
von Frank Stepper noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


07.09.2015 | 17:43
von Frank Stepper noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Ausländerbehörde (Abteilu...: Aufenthaltstitel
Swisslos Interkantonale L...: Swisslosgewinn, eine Veräppelung
Landesamt für Gesundheit...: Kein Einkommen: Wertmarke muß bezahlt werden
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: