50 Views | 18.03.2017 | 12:45 Uhr
geschrieben von Konstantin M.

Deutsche Bahn AG (Berlin)

Man braucht mehrere Bahncards gleichzeitig: absurde Regelungen

Bestell-/Kundennummer: 1-51386432955

Als BC100 Kunde schlechter behandelt als BC25 Kunden Mit unverschämter Kommunikation und Verschleppungstaktik seitens DB

Zugtyp: "IC, EC (IntercityEurocity) "

SCHLAGWORTE

Zugnummer: "EC85"
Reisedatum: : "21.07.2016"

  • Ursprüngliche Beschwerde bei der Bahn am 31.07.16

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    da meine Beschwerde im Rahmen der Kündigung der BC25 (Bearbeitungsnummer 1-51301380013) einfach ignoriert wurde und die Kündigung mit sofortiger Wirkung auch nicht akzeptiert worden ist, muss ich mein Anliegen hier noch mal übermitteln.
    Ich möchte Ihnen meine Unzufriedenheit mit der Behandlung als BC100-Kunde seitens der Bahn mitteilen.
    Es ist absurd, dass das Ticket, das ich erworben hatte (Auftrag: UMS3EE), mit meiner BC 100 nicht genutzt werden konnte, obwohl mir das bei der Hotline mitgeteilt wurde und alle Zugbegleiter das vernünftigerweise bis jetzt akzeptiert hatten. Frau C. Z. auf der Hinfahrt wollte es jedoch nicht, teilte mir das in einem unpassenden Ton mit und verwies darauf, dass die anderen einfach keine Ahnung haben.
    Ich finde es inakzeptabel, dass ich als BC100-Kunde schlechter gestellt bis als BC25 Kunden, obwohl ich einen erheblich höheren Preis bezahlt habe. Aber wenn das schon so ist, erwarte ich wenigstens die Berücksichtigung davon in der Buchungsmaske der Bahn, wo die BC100 bis jetzt schlicht ignoriert werden.
    Auch passende Kommunikation von Frau Z. fände ich sehr angebracht, wobei sie m. E. untern den Zugbegleitern erfreulicherweise eine Ausnahme darstellt.
    Ich erwarte eine Entschuldigung für den Umgangston und Entschädigung zum Beispiel in Form eines Bahngutschein

  • Anwort der Bahn am 05.08.16
    (freundlich, aber nicht sehr zielführend)

    Sehr geehrter Herr P.,

    vielen Dank für Ihre weitere E-Mail.
    Wir bedauern, dass Sie mit den Informationen zur Ihrer Fahrkarte und den Buchungsmöglichkeiten im Internet mit Ihrer BC 100 nicht zufrieden sind.
    Für Ihre Hinweise bedanken wir uns, in unserem System erfolgten die Erfassung und die
    Weiterleitung an den verantwortlichen Fachbereich unseres Unternehmens zur internen
    Auswertung.
    Während einer Fahrt in unseren Zügen erwarten Sie von uns selbstverständlich einen guten und aufmerksamen Service. Auch uns ist das sehr wichtig. Um Ihnen bei allen Fragen und Wünschen freundlich, fachkundig und zuvorkommend zu begegnen, bilden wir unser Personal darum sorgfältig aus und schulen es regelmäßig. Dazu nutzen wir auch Lob und Kritik unserer Kunden.
    Es tut uns daher besonders leid, dass Sie mit unseren Leistungen im EC 85 nicht zufrieden waren. Wir können gut nachempfinden, wenn die erlebte Situation Sie verärgert hat. Bitte entschuldigen Sie, dass die Mitarbeiterin keinen guten Eindruck bei Ihnen hinterlassen hat.
    Wir danken Ihnen für Ihre Schilderungen, die wir selbstverständlich zum Anlass nehmen, den Vorfall intern weiterzuverfolgen.
    Sehr geehrter Herr P., wir freuen uns, wenn wir Sie auch weiterhin als Gast in unseren Zügen begrüßen dürfen.

  • Meine Antwort darauf am 30.08.16

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Danke für Ihre Mail.

    Allerdings erschließt sich mir immer noch nicht, warum ich neben der BC100 noch die BC25 kaufen musste.

    Deswegen hätte ich eigentlich erwartet, dass die außerordentlich Kündigung der BC25 nun endlich akzeptiert wird und mir der Kaufpreis dafür (meinetwegen auch als Bahngutschein) erstattet wird.

    Prüfen also bitte noch mal die Angelegenheit diesbezüglich.

    Mit freundlichen Grüßen,

Seitdem habe ich von der Bahn nie mehr wieder dazu was gehört, was ich ziemlich unverschämt finde.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Deutsche Bahn AG: Erstattung der BC25 wenigstens als Gutschein


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: