Durch Jochen Schweizer endgültig nicht gelöste Beschwerde. | 322 Views | 16.03.2017 | 18:16 Uhr
geschrieben von Timo Pfirrmann

Jochen Schweizer GmbH (München)

Gutschein abgelaufen. Das Geschäft mit abgelaufenen Gutscheinen

Meine Frau hatte mir einen Gutschein für eine Husky-Schlittentour mit anschließender Übernachtung im Iglu zum Geburtstag geschenkt. Da kurz danach unsere Tochter auf die Welt kam und diese uns nie die Möglichkeit dazu gab sie länger als einen Tag bei den Großeltern zu lassen, ist der Gutschein am 31.12.2015 verfallen. Der Spaß kostete ziemlich genau 300€. Bei Jochen Schweizer versteckt man sich nun hinter gesetzlichen Fristen und ist keinesweges bereit einen Hauch für den zahlenden Kunden zu tun.

SCHLAGWORTE

Meine Anfrage bei JS habe ich auf anraten eines Kollegen gestellt. Dieser hatte vor Ablauf des Gutscheines mit bezahlen eines 10%igen Aufschlages den Gutschein verlängern können. Ihm wurde der Gutschein sogar geändert, da dieses Event nun nicht mehr in seiner Nähe verfügbar ist.

Ich wäre bereit einen 20%igen Aufschlag zu bezahlen, weil es mein Versäumnis war. Das interessiert JS jedoch nicht. Warum? Weil doch jeder das Spiel mit den Gutscheinen aus seinem Privatleben kennt. Man schenkt einen Gutschein und ein 1/3 aller Gutscheine verfällt, weil sie nicht eingelöst werden. So kann man Kasse machen. Den kompletten Betrag einstreichen und den Veranstalter der das Event durchführt muss nicht einmal bezahlt werden. Super Geschäftsidee!

Dabei wäre es so leicht den Kunden entgegen zu kommen. JS? Nie wieder!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Jochen Schweizer GmbH: Das diesen Halsabschneidern die Kunden davon laufen


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
22.03.2017 | 15:25
Firmen-Antwort von: Jochen Schweizer GmbH
Abteilung: Customer Realtionship Management

Guten Tag Herr Pfirrmann,

wir richten uns bezüglich der Gutscheinfrist aus Gründen der Bilanzierungserfordernisse nach der gesetzlichen Verjährungszeit für Leistungsansprüche (§195 BGB). Hierbei nutzen wir im Sinne unserer Kunden den vollen Verjährungszeitraum aus, nämlich 3 Jahre ab Ende des Kaufjahres (effektiv also bis zu 4 Jahre).
Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen und wir sind bei zeitnahen Rückmeldungen grundsätzlich gern zu Kulanzlösungen bereit. Uns ist bewusst, dass immer mal etwas dazwischen kommen kann, daher bieten wir innerhalb der Gültigkeit eine Verlängerung des Gutscheins an. Danach können wir Ihnen leider nicht mehr entgegenkommen.
Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen an dieser Stelle keine positive Auskunft geben können.

Liebe Grüße aus München

Ihr Jochen Schweizer Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


26.03.2017 | 21:00
von Timo Pfirrmann noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Diese Standardantwort habe ich schon einmal erhalten, als ich mich an den Kundendienst gewendet hatte. Für mich eine Ausrede. Wenn Jochen Schweizer dies wollte könnte man Kulanz zeigen. Hiervon jedoch keine Spur.


02.04.2017 | 21:58
von Timo Pfirrmann endgültig nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist endgültig nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: