Durch primastrom gelöste Beschwerde. | 243 Views | 14.02.2017 | 19:58 Uhr
geschrieben von Dennis Nic.

primastrom GmbH (Berlin)

Nach 15 Monaten Belieferung keine Jahresabrechnung/Endabrechnung

Bestell-/Kundennummer: 78900063936

Hiermit fordere ich die Firma Primastrom auf bis 20.02.2017 unsere Endabrechnung zu erstellen.

SCHLAGWORTE

Ich habe einen schriftlichen Nachweis, dass der Grundversorger den Endzählerstand Ende Dezember 2016 korrekt übermittelt hat.

Wir sind seit Oktober 2015 in Belieferung und haben seit 15 Monaten gar keine Abrechnung erhalten.

Sollte uns bis zur Frist keine Endabrechnung vorliegen, behalten wir uns juristische Schritte gegen Sie vor. Desweiteren leiten wir es an die Schlichtungsstelle Energie weiter.

Ebenfalls setzen wir Sie ab dem 20.02.2017 in Zahlungsverzug für die zu erwartende Rückzahlung und erheben 4% Zinsen pa für den Betrag.

Sämtliche Versprechen aus vorhergehender Beschwerde seitens Primastrom wurden nicht eingehalten. Beschwerde-Nr.: 131557

Zitat Primastrom: """Ihre Abschlussrechnung werden wir erst nach Beendigung des Vertragsverhältnisses erstellen und umgehend auf den Postweg bringen. 12. 12. 2016 | 13:07"""

Außerdem hat Primastrom dem Grundversorger ein falsches Vertragsbeendigungsdatum mitgeteilt, so dass wir 1 Monat den teuren Grundversorgungspreis bezahlen durften.

Hinweiß: Diese Aufforderung ist ebenfalls schriftlich an Sie verschickt worden.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an primastrom GmbH: Endabrechnung bis 20.02.2017


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
17.02.2017 | 15:28
Firmen-Antwort von: primastrom GmbH
Abteilung: Kundenbetreuung

Sehr geehrter ReclaBoxler,

wir haben Ihre Beschwerde zur Kenntnis genommen und möchten uns in aller Form für die verzögerte Bearbeitung entschuldigen.

Ihre Abschlussrechnung befindet sich bereits in Prüfung und wird so schnell wie möglich auf den Postweg gebracht.

Ergänzend möchten wir darauf hinweisen, dass Sie den Vertrag zum 31.12.2016 gekündigt haben. Diesbezüglich verweisen wir auf Ihren Eintrag bei der ReclaBox vom 08.12.2016. Wunschgemäß haben wir dieses Datum als Vertragsende eingetragen.

Wir sind zuversichtlich, dass die Angelegenheit hiermit ihr Ende gefunden hat, und wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr primastrom-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


20.02.2017 | 11:05
von Dennis Nic. gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Endabrechnung erhalten am 18.02.2017




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: