Von AXA Versicherung beantwortete Beschwerde. | 267 Views | 13.02.2017 | 11:48 Uhr
geschrieben von Hans-Peter Gremminger

AXA Versicherung AG (Köln)

AXA ist ein gewerbsmässig agierendes Abzockeunternehmen

Aufgrund von Prämienerhöhungen und mittlerweile sehr oft gelesenen Beschwerden über dieses Abzockeunternehmen habe ich aufgrund dieser Prämienerhöhungen das vom Gesetzgeber für solche Fälle vorgesehenes ausserordentliches Kündigungsrecht in Anspruch genommen und form- und fristgerecht über ein Versicherungsmaklerbüro per Einschreiben gekündigt.

SCHLAGWORTE

Der Abzockerverein gibt an die Kündigung nicht erhalten zu haben, allerdings hatte das Büro, in welchem die Verträge abgeschlossen wurden, unmittelbar nach Kündigungserhalt bei mir angerufen und mir gedroht, die AXA werde das so nicht hinnehmen. Des Weiteren hatte der Maklervertreter der AXA in diesem Maklerbüro ebenfalls Aussagen getroffen, welche den Erhalt der Kündigung bestätigen.

Mehrfach hatte die AXA Versicherung Falschaussagen und Falschangaben bei Behörden und vor Gericht getätigt und Strafanzeigen wegen vorsätzlicher Abzocke und Nötigung wurden von der Staatsanwaltschaft Köln, welche ohnehin berüchtigt ist, verschleiert und verdunkelt, sogar der Minister L. M. ist involviert, man bekommt von diesem Politterrorist nicht mal eine Antwort, so wird mit der deutschen Rechtsstaatlichkeit verfahren.

Ich habe nun den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte informiert, hab auch schon eine Reaktion von denen und leite nun die komplette Akte dorthin und an die Redaktion eines Privatsenders weiter.

Die AXA ist mit der GEZ gleichzustellen, beides vom Staat unterstützte organisierte kriminelle Kapitalistzen, wobei die Verantwortlichen mit den Politterroristen bei Festen gemeinsam saufen jede Wette.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an AXA Versicherung AG: Schadensumme insgesamt 12.000 an erschlichenen und unter Verwendung von gefaketen Bescheiden erwirkte Urteilen.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
15.02.2017 | 07:21
Firmen-Antwort von: AXA Versicherung AG
Abteilung: Kundenservice

Guten Tag,

wir würden den Fall gerne an unser Beschwerdemanagement geben. Könnten Sie bitte über das folgende Formular Ihre Kontaktdaten und idealerweise eine Vertrags- oder Kundennummer zukommen lassen?

https://entry.axa.de/dvtof/?Formular=MailKontakt&SUBJECT=AX008&TOPIC=TS018
Herzlichen Dank und beste Grüße aus Köln

Ihr AXA Social Media Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


18.02.2017 | 08:18
von Hans-Peter Gremminger noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Axa macht weiterhin wie von diesem Unternehmen nicht anders zu erwarten Falschaussagen und Falschangeaben und zurückbezahlt wurde trotz Fristsetzung nichts.
Wie bereits erwähnt ist die Akte komplett an den Europäischen G4erichtshof für Menschenrechte übersandt.
In einem funktionierenden Rechtststaat würde man diesem Unternehme aufgrund von gewerbsmässigem Betrug die Gewerbeführung untersagen und einige dieser Manager wären da wo Sie hingehören - im Knast.
Ich bin voll der Überzeugung diese Methode ist bei mir kein Einzelfall ich bin vielleicht einer der Wenigen, welche diese Schritte einleiten um diesem Unternehme Paroli zu bieten.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: