Durch elektroheld.de gelöste Beschwerde. | 205 Views | 13.03.2017 | 11:54 Uhr
geschrieben von K.A. H.

elektroheld.de (Kierspe)

Keine Ware trotz Zahlung, Kommunikation unzureichend

Bestell-/Kundennummer: Auftrags ID 32344 / Kd. ID 38159

SCHLAGWORTE

Leider haben wir uns im Vorfeld nicht über diesen Onlineshop informiert, da er seriös wirkte und mit wirklich sehr guten Preisen geworben hat. Auch auf unsere Preisanfrage am 27.02.2017 bekamen wir innerhalb von 10 Minuten eine Antwort. Da wir als Bauherren aktuell jeden Cent dreimal rumdrehen müssen, haben wir vor lauter Stress und Sorge, dass das Geld knapp werden könnte einfach bestellt. Uns hätte direkt beim Bestellvorgang spanisch vorkommen müssen, dass nur Vorabüberweisung funktioniert hat, obwohl der Shop mit verschiedenen Bezahlarten wirbt. Aber nun ja, wir haben noch direkt im Anschluss an die Bestellung den Betrag überwiesen, immerhin 615,77 Euro. Dies war am 28.02.2017, da wir keinerlei Reaktion oder Bestätigung eines Zahlungeingangs erhalten haben, wurden wir stutzig und haben im Internet recherchiert. Aufgrund der Erfahrungsberichte die wir gefunden haben, haben wir am 03.03. per Mail und WhatsApp Kontakt mit dem Inhaber des Shops aufgenommen. Wir erhielten die Info, dass die Ware in der kommenden Woche eintreffen solle und wir dann unsere Lieferung bekommen sollten. Da uns die ganze Sache zu heiß wurde, haben wir von unserem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch gemacht und dies auch per E-Mail an den Händler kommuniziert mit einer Frist bis 08.03.2017 (heute) uns das Geld zurückzuüberweisen, da wir ansonsten weitere rechtliche Schritte einleiten werden. Da wir erneut kein Lebenszeichen erhalten haben, haben wir höflich aber bestimmt haben am gestrigen Tag nochmal an unsere Forderung per Mail und Whatsapp erinnert, aber auch hier wie die meiste Zeit - außer man hat eine Preisanfrage - Funkstille.

Beim zuständigen Gewerbeaufsichtsamt stellt man sich auf den Standpunkt es wäre eine Privatsache und außerdem wäre ja ein Bericht im TV über die dubiosen Machenschaften des Herrn L. gelaufen. Also werden wir unsere Rechtschutzversicherung in Anspruch nehmen, einen Anwalt aufsuchen und parallel Strafanzeige erstatten.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an elektroheld.de: Rückzahlung von 615,77 Euro


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


14.03.2017 | 10:40
von K.A. H. | Regelverstoß melden
Aktueller Status:
Mail vom 12.03.2017 gegen 14 Uhr (Sonntag), dass die Bestellung nicht mehr storniert werden könne. Die Ware würde sich beim Großhandel im direkten Versand an mich befinden und könne nicht mehr gestoppt werden. Wir sollen die Ware retournieren und bekämen dann unser Geld innerhalb von 14 Tagen wieder. Meiner Meinung nach spielt der Herr auf Zeit und ich werde den Teufel tun ihm die Ware zu retournieren, sollte diese jemals bei mir ankommen. Es bleibt spannend.

20.03.2017 | 12:49
von K.A. H. noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Bisher weder Geld zurück noch Ware erhalten, ovwohl sich diese angeblich bereits vor über einer Woche schon im Versand befand und deshalb nicht mehr storniert werden konnte.


27.03.2017 | 13:34
von K.A. H. gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nachdem ich einen netten Mitarbeiter vom Märkischen Kreis erreicht habe, welcher sich bereit erklärt hat zu vermitteln, ist die Ware am 24.03. nach knapp 4 Wochen endlich bei uns eingetroffen.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: