Von THOMAS SABO beantwortete Beschwerde. | 296 Views | 09.03.2017 | 22:50 Uhr
geschrieben von Kamal Mouhdadi

THOMAS SABO GmbH & CO. KG (Lauf a. d. Pegnitz)

Mangelnde Qualität, für teuren Preis, falsche Kundenberatung

Bestell-/Kundennummer: 2926656

Ring, 925 Sterlingsilber, vergoldet Roségold/ synthetischer Korund/ Zirkonia, pink, 54

Innerhalb weniger Wochen entsteht sichtbare Abfärbung -

SCHLAGWORTE


Das Problem mit der Abnutzung und die niedrige Qualität hatten wir schon einmal zu beanstanden. Paar Monate nach dem Kaufdatum im letzten Jahr gab es dasselbe Problem. Der Ring wurde ohne Probleme ausgetauscht.

Und jetzt sieht Ring schon wieder nach wenigen Monaten so aus.
Seit Jahren kaufe ich Sabo Artikel und war immer begeistert.

Aber für einen Ring, der 150 Euro kostet und mir eine ganz andere Qualität versprochen wurde, nochmal 28 Euro zu verlangen?

Eigentlich würde ich gerne mein Geld zurück. Wenn man zum zweiten Mal einen Ring zu beanstanden hat, liegt es eventuell an der niedrigen Qualität.

Nach der "Masche" von Sabo, sollte man gleich ein "Aufbereitungsabonnement" abschließen.

Nach der ersten Reklamation wurde der Ring ohne Probleme ausgetauscht. Nach der zweiten wollten sie knap 30 Euro für die Aufbereitung.
Hatte diesmal wohl Pech mit dem Kundenbetreuer.

Naja - In jedem Fall zwei Kunden weniger.

Ich hoffe, Sie finden eine vernünftige Lösung.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an THOMAS SABO GmbH & CO. KG: Geld zurück - Ring austauschen.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
10.03.2017 | 15:41
Firmen-Antwort von: THOMAS SABO GmbH & CO. KG
Abteilung: Customer Repairs

Sehr geehrter Herr Mouhdadi,

wir bedauern, dass Sie mit der Abwicklung Ihrer Reklamation nicht zufrieden sind und sich nun nach direktem Kontakt mit uns, an das Reclabox Portal gewendet haben.

Erneut wurde Ihr Fall geprüft und nachvollzogen. Der Kauf Ihres vergoldeten Ringes fand am 11.04.2016 statt.

Am 01.07.2016 reklamierten Sie diesen Ring, da die Vergoldung sich löste. Dieser Fehler konnte auf Grund des Zustandes des Artikels, im Juli vergangenen Jahres, einwandfrei als Produktfehler klassifiziert werden. Der Artikel wurde daraufhin neu für Sie kostenfrei ausgetauscht.

Ende Februar diesen Jahres erhielten wir erneut eine Einsendung Ihres Ringes. Dieser zeigte starke Tragespuren. Die Vergoldung war abgetragen/abgewetzt (Das Grundmaterial Silber schaute durch). Zudem war der Ring angelaufen und verschmutzt.

Auf Grund dieses Zustandes konnte nicht von einem Produktfehler ausgegangen werden, da die Defekte durch äußere Einwirkung entstanden sind. Somit wurde Ihnen ein Kostenvoranschlag für die Neuvergoldung und Aufarbeitung unterbreitet. Die Kosten wurden mit 28 EUR veranschlagt.

Nach Emailkontakt mit Ihnen wurde, um Ihnen entgegenzukommen, ein Sonderpreis von 13 EUR angeboten, dies lehnten Sie ab. Daraufhin sandten wir Ihren Ring unbearbeitet zurück.

Wie Ihnen bereits geschildert, handelt es sich bei dem Ring um ein Sterling Silver Produkt, welches vergoldet ist. Die Vergoldung kann durch äußere Einwirkung beschädigt werden. Da es sich um kein reines Goldprodukt handelt, wird das Grundmaterial Silber bei Beschädigungen sichtbar.

Es tut uns daher Leid Ihrer Bitte um kostenfreien Austausch oder Rücknahme nicht nachkommen zu können.

Gern können Sie erneut Ihren Ring zu uns einsenden. Gegen bereits erwähnte Aufarbeitungskosten nehmen wir gern eine Neuvergoldung inkl. Aufarbeitung vor. In der Regel sieht das Schmuckstück danach aus wie neu.

Wir hoffen wir konnten Ihnen Ihren Fall nachvollziehbar erklären und bitten um Ihr Verständnis, dass wir bei Defekten, welche durch äußere Einflüsse entstanden sind, nicht anders verfahren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr THOMAS SABO Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


13.03.2017 | 16:00
von Kamal Mouhdadi noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nein.
Es wird mir als das selbe Angebot unterbreitet mit dem ich nicht einverstanden bin.

Der Stein am Ring hat eine komplett andere Farbe bekommen und die wollen mir "weiss" machen, dass das durch Hautcreme passieren kann.


20.03.2017 | 16:01
von Kamal Mouhdadi noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


03.04.2017 | 16:13
von Kamal Mouhdadi noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


25.04.2017 | 01:04
von Kamal Mouhdadi noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Sehr enttäuscht - werde jedem von der Marke abraten




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: