Von Stromio beantwortete Beschwerde. | 98 Views | 20.03.2017 | 15:39 Uhr
geschrieben von Christine Steinfeld

Stromio GmbH (Kaarst)

Nur Ärger mit Stromio!

Bestell-/Kundennummer: 123293740

KEINE EMPFEHLUNG VERTRAG MIT DIESEM UNSERIÖSEN ANBIETER ABZUSCHLIESSEN! ES GIBT NUR ÄRGER UND DER KUNDE WIRD ÜBER DEN TISCH GEZOGEN!

Wegen Preiserhöhung habe ich rechtmäßig und fristgerecht per Einschreiben zum 28.02.2017 gekündigt. Da mein Schreiben bei der Sendungsverfolgung über mehrere Tage hinweg am 28.02.2017 immer noch mit "in Zustellung" ausgewiesen wurde, habe ich diesen per Fax nachgereicht. Daraufhin kam eine E-Mail, dass man sich auf mein Fax vom 01.03.17! beziehte und mir mitteilt, dass eine Kündigung per Fax nicht gültig sei und auf den 01.03.17 schon gar nicht! Ich sei nun ein weiteres Jahr vertraglich gebunden. Zeitgleich hat sich STROMIO an meinem Konto bedient und einen Abschlag in doppelter Höhe abgebucht. Dieser Vertragsverlängerung habe ich per Fax sowie per Einschreiben widersprochen auf Basis folgenden Gesetztes:

SCHLAGWORTE

§ 309 Nr. 13 BGB hier § 126b: Der Stromanbieter darf ab dem 01.10.2016 nicht mehr verlangen, dass der Verbraucher postalisch kündigt. Für eine Kündigung hingegen genügt eine E-Mail oder ein (Computer-) Fax. Auch dieser Widerspruch stand Tage lang auf "in Zustellung". Weiter erhielt ich KEINE REAKTION! Dann habe ich am 12.03.17 im Kundendienst angerufen und Frau Jilderiz wollte mir erklären, dass für mich andere AGBs gelten, als jene, die auf der Website von STROMIO ausgewiesen sind. Nach einem endlosen hin und her hat man mir ich auf grund einer fristlose Kündigung rausgeschmissen, mit dem Hintergrund, dass kein anderer Stromanbieter bis zum 22.03.2017 liefern kann. Was ich ablehnte, und TROTZDEM kam ein Schreiben zu dieser fristlosen Kündigung. Darauf hin habe ich die Abbuchung von meinem Konto zurück gerufen und mitgeteilt, dass ich KEINEN GÜLTIGEN VERTRAG MEHR mit STROMIO habe und man mir eine Schlussrechnung stellen soll. Hierauf folgte eine Mahnung mit Androhnug weiterer Konsequenzen und deftigen Gebühren! Ich überlege eine Strafanzeige zu stellen wegen Betrugs! Die Krönung der ganzen Angelegenheit ist, dass selbst der Kundendienstmitarbeiter meines neuen Stromanbieters von Ärger und Problemen mit Stromio bereits vor Jahren zu erzählen hatte, es ist unglaublich wie dreist und skrupellos STROMIO gegen Kunden vorgeht!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Stromio GmbH: Stornierung der Forderung Belegnummer 1450335578 und Erstellung einer ordentlichen Schlussrechnung


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
21.03.2017 | 11:41
Firmen-Antwort von: Stromio GmbH
Abteilung: Kundenservice

Sehr geehrter Kunde,

wir bedauern, dass Sie Grund zur Beschwerde haben.

Um Ihr Anliegen mit Ihnen persönlich zu klären werden wir Sie in Kürze kontaktieren. Nochmals vielen Dank für Ihre Geduld und entschuldigen Sie bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Freundliche Grüße

Ihre Stromio GmbH

Antwort bewerten!





Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: