432 Views | 18.03.2017 | 22:27 Uhr
geschrieben von Klaus Rathmann

Höffner (Schönefeld)

Kein Gewährleistungsanspruch nach 18 Mon./Ignorierung als Kunde

Bestell-/Kundennummer: HÖ 2552434

ich habe am 20.07.2015 eine Eckcouch mit Schlafgelegenheit gekauft, diese war bereits nach kurzer Zeit duchgesessen und man spürte den Holzrahmen. Ebenso war der Stoffbezug völlig wellig. Ich habe dies telefonisch beanstandet, daraufhin kam am 14.02.2017 ein so genannter Gutachter. Dieser erklärte mir, dass man sich auf einer solchen Couch natürlich nicht überall hinsetzen darf, na ja und das mit dem schlafen sei auch nicht so gut.

Ergebnis war also, nach Aussage des Gutachters, dass Möbel Höffner nichts tut.

Auf meine Aussage, dass Höffner dann ja wissentlich minderwertige Ware verkauft, bekam ich keine Antwort mehr und der "Gutachter" ging.

Auf eine von mir formulierte Beschwerde vom 14.02.2018 habe ich bis heute keine Anwort bekommen. Was nun?

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Höffner: Widerherstellung des minderwertigen Couchteils.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


23.03.2017 | 11:04
von OSB Höffner | Regelverstoß melden
Hallo Herr Rathmann,

vielen Dank, dass Sie uns geschrieben haben.
Ihr Feedback haben wir direkt an die zuständigen Kollegen weitergeleitet.

Liebe Grüße
Ihr Höffner Internet-Team

05.04.2017 | 13:30
von Klaus Rathmann noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe ein abschließendes schreiben von Höffner bekommen, worin sie mir mitteilen das sie meine Reklamation nicht anerkennen weil der Mangel Warentypisch sei.
eine entsprechende Deklaration beim kauf gab es aber nicht. letztlich kann es doch nicht mein problem wenn höffner minderwertige ware verkauft!
aber wahrscheinlich wird ein entsprechendes verfahren auch nichts bringen, oder was meint ihr?


19.04.2017 | 15:45
von Klaus Rathmann noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Höffner sieht die sache als erledigt an, schreibt mir dazu das die von mir beanstandeten mängel halt "warentypisch"seien!
diese argumentation ist so wie, man kauft zwei äpfel, einer ist gut, der andere faul. bezahlen muss ich aber beide.
sorry aber es ist zum kotzen, was sich marktbeherrschende unternehmen heute raus nehmen herausnehmen!




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: