Von Grand City Property beantwortete Beschwerde. | 344 Views | 24.03.2017 | 21:31 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-7122868

Grand City Property Ltd. (Berlin)

Zahlung Restguthaben Kaution und Betriebskosten endlos verzögert

Bestell-/Kundennummer: AA4085 M / 029.010

Restkaution soll frühestens zwei Jahre (!) nach Auszug im Februar 2016 gezahlt werden, Widerspruch gegen Betriebskostenabrechnung 2015 ist nach über drei Monaten noch nicht bearbeitet.

Im Februar 2016 bin ich aus meiner Wohnung in Göttingen ausgezogen. Erst im Oktober 2016 wurde mir nach mehrfacher telefonischer und schriftlicher Nachfrage ein Teil der Mietkaution zurückgezahlt. Auf den Restbetrag (100 Euro + Zinsen) soll ich bis zur Betriebskostenabrechnung 2016 warten, die Ende 2017 zu erwarten ist. Die Kaution soll also erst zwei Jahre (!) nach Auszug vollständig zurückgezahlt werden. Dies ist rechtlich äußerst fragwürdig bzw. sogar vollkommen unzulässig, da sich aus den letzten beiden Abrechnungen ein Guthaben für mich ergeben hat. Die Rechssprechung zu diesem Thema ist eindeutig, d. h., Grand City hat keinen Anspruch auf Rückbehalt, was aber von Grand City einfach ignoriert wird.

SCHLAGWORTE

Hinzu kommt ein Betrag in Höhe von 87,82 Euro für einen Kabelanschluss, dem ich lt. Schreiben des damaligen Vermieters schriftlich hätte zustimmen müssen- was ich nie tat -, anderenfalls könne ich den Kabelanschluss nicht nutzen und dieser werde stillgelegt. Mein Widerspruch gegen die unzulässige Abrechnung liegt Grand City Property seit Mitte Dezember 2016 vor, ist aber bis jetzt nicht bearbeitet worden. Auf mehrfache telefonische und schriftliche Nachfrage wird entweder gar nicht reagiert oder man wird mit fadenscheinigen Begründungen hingehalten.

Zuletzt hatte ich eine Frist bis zum 24.03.2017 zur Begleichung des noch ausstehenden Betrages gesetzt - die natürlich vertrichen ist, ohne dass ich eine Zahlung oder überhaupt eine Reaktion von Grand City erhalten habe.

Das Verhalten von Grand City Property ist nicht nur unzulässig, sondern letztlich illegal und zudem auch extrem kundenunfreundlich und unverschämt.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Grand City Property Ltd.: Sofortige Überweisung des geschuldeten Betrages in Höhe von 187,82 Euro.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
28.03.2017 | 17:39
Firmen-Antwort von: Grand City Property Ltd.
Abteilung: Mieterservice

Sehr geehrter Reclabox-Nutzer,

Kautionsauszahlungen erfolgen bei uns selbstverständlich nach Rechtsvorschrift. Die Kollegen in der Fachabteilung sind informiert. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und würden uns freuen, wenn Sie den Fall als gelöst markieren würden.

Mit freundlichen Grüßen

Simon Mayer – Mieterservice

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (5)


28.03.2017 | 20:02
von ReclaBoxler-7122868
Dieser Kommentar wurde vom Beschwerdeführer gelöscht.

28.03.2017 | 20:04
von ReclaBoxler-7122868 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Solange ich auf meinen Widerspruch gegen die Betriebskostenabrechnung 2015 (abgesehen von einer Eingangsbestätigung) keinerlei Antwort und solange ich nicht die mir zustehende Restkaution erhalte, ist mein Fall nicht gelöst. Grand City hatte bereits über drei Monate Zeit, auf meinen Widerspruch einzugehen. Und auf die Restkaution bis zum Vorliegen der Betriebskostenabrechnung 2016 am Ende dieses Jahres (und damit insgesamt fast zwei Jahre) zu warten, ist unzumutbar und lt. gängiger Rechtsprechung auch nicht zulässig, zumal die letzten beiden Abrechnungen ein Guthaben aufwiesen. Ich halte also meine Beschwerde natürlich weiterhin aufrecht.


31.03.2017 | 20:48
von ReclaBoxler-7122868 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Grand City Property hat sich mittlerweile sowohl auf dem Postweg als auch telefonisch bei mir gemeldet. Mir wurde versprochen, mein Anliegen nun vordringlich zu behandeln. Auch wenn ich anerkenne, dass GCP endlich reagiert, werde ich letztendlich weiterhin nur hingehalten.


07.04.2017 | 20:55
von ReclaBoxler-7122868 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Leider tut sich wieder gar nichts mehr. Grand City spielt anscheinend auf Zermürbung des "Gegners" und versucht sich weiterhin im Hinhalten bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag.


21.04.2017 | 21:00
von ReclaBoxler-7122868 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Erster Teilerfolg: Die sich aus meinem Widerspruch gegen die Betriebskostenabrechnung 2015 ergebende Forderung in Höhe von 87,82 € wurde tatsächlich überwiesen, wenn auch nur aus Kulanz, obwohl die rechtliche Lage eindeutig ist. Leider bleibt so unklar, wie bei der Abrechnung für 2016 verfahren wird. Außerdem steht immer noch der Restbetrag der Kaution aus.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: