Durch Grüner Funke gelöste Beschwerde. | 193 Views | 12.04.2017 | 10:37 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-5202478

Grüner Funke

Neukundenbonus wird verweigert

Bestell-/Kundennummer: GF4925115112

Vom 01.02.2016 bis 31.01.2017 war ich Strom-Kunde bei der Firma Grüner Funke, Marke Fuxx Die SparEnergie GmbH. Mit der Schlussabrechnung wurde der vereinbarte Neukundenbonus über 15% stillschwiegend nicht verrechnet. Ich wurde auf diesen Sachverhalt nicht hingewiesen. Auf Rückfrage wurde mir mitgeteilt, der Bonus würde Aufgrund einer vorhandenen Photovoltaik Anlage nicht ausgezahlt. Die Firma beruft sich auf Abschnitt 3.3 der AGB.

SCHLAGWORTE

Ausschnitt der zur Verweigerung des Bonus führt:

. Von dem Lieferanten nicht angeboten wird weiter die Belieferung von Kunden, die mittels eigener Photovoltaikanlagen vor Ort selbst erzeugten Strom unmittelbar in ihr Hausnetz einspeisen.

Der von meiner Photovoltaikanlage erzeugte Strom wird vollständig in das öffentliche Netz eingespeist. Der erzeugte Strom wird nicht ins Hausnetz eingespeist. Dieser Passus trifft also in meinem Fall nicht zu und ich denke der Bonus steht mir eindeutig zu.

Ich habe dies der Fa. Grüner Funke mitgetteilt und um schriftliche Stellungnahme gebeten. Auf die Stellungnahme warte ich seit Tagen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Grüner Funke: Auszahlung des vereinbarten Neukundenbonus


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
25.04.2017 | 08:32
Firmen-Antwort von: Grüner Funke
Abteilung: Leitung Kundenservice

Lieber Kunde,

wir werden uns umgehend mit Ihnen bezüglich Ihres Anliegens in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Grüner Funke Service-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


21.04.2017 | 20:25
von ReclaBoxler-5202478 gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Neukundenbonus wurde ausbezahlt


21.04.2017 | 20:25
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: