Durch Grüner Funke gelöste Beschwerde. | 180 Views | 21.04.2017 | 16:13 Uhr
geschrieben von Jan Bleckmann

Grüner Funke (Hamburg)

Bonuszahlung nur 84 EUR statt 150 EUR

Bestell-/Kundennummer: GF2116105119

Bonuszahlung nur 84 EUR statt 150 EUR wegen niedrigerem Verbrauch?

Hallo,

ich hatte mit Grüner Funke einen neuen Vertrag abgeschlossen basierend auf meinen Erfahrungen der Vergangenheit (3200-3500kwh, 2 Personen und ein Hund). 15% Bonus nach 12 Monaten und 150 EUR Sofortbonus.

Als dann der erste Abschlag berechnet wurde, habe ich den vermutlichen Verbrauch mit ca. 2200kwh berechnet (der Hausmeister hatte mir dazu die aktuellen Zählerstände mitgeteilt). Diese Anpassung wurde von Grüner Funke beantwortet mit dem Verweis "Wir ändern das gerne für Sie". Einen Verweis auf den Bonus oder eine Änderung gab es nicht.

Jetzt nach 3 Monaten wurde der Bonus deutlich zu niedrig ausbezahlt mit 84 EUR statt 150 EUR. In den AGBs gibt es keinen Verweis auf Änderung des Bonus bei z. B. einem Minderverbrauch oder wenn der Verbrauch niedriger ist als erwartet.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Grüner Funke: Auszahlung des vollen Bonus von 150 EUR


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
21.04.2017 | 16:13
Firmen-Antwort von: Grüner Funke
Abteilung: Leitung Kundenservice

Lieber Herr Bleckmann,

wir werden uns umgehend mit Ihnen bezüglich Ihres Anliegens in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Grüner Funke Service-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (3)


21.04.2017 | 18:39
von Jan Bleckmann | Regelverstoß melden
Bitte antworten Sie auf die E-Mail die ich Ihnen bereits hatte zukommen lassen. Dort sind alle Daten nochmals enthalten.

24.04.2017 | 18:00
von Jan Bleckmann | Regelverstoß melden
Antwort bekommen, dass ich den restlichen Bonus auch bekomme. Update folgt, wenn das Geld angekommen ist.

25.04.2017 | 15:50
von Jan Bleckmann gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Restlicher Bonus wurde bezahlt. Trotzdem hat es einen Beigeschmack, denn der Bonus ist durch die AGBs und den Vertrag nicht an einen Mindestverbrauch gekoppelt. Grüner Funke hat verwiesen auf einen vermutlich geringeren Verbrauch, daher wäre der Bonus nur teilweise gezahlt worden. Auch frage ich mich, ob man genauso ohne wirkliche Begründung "einfach so" mehr Bonus zahlt, wenn der Verbrauch höher ist. Wohl kaum.

Also. Bonus wurde nach Beschwerde komplett und schnell bezahlt. Ein Beigeschmack bleibt :-)




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: