Durch Fuxx-Die Sparenergie gelöste Beschwerde. | 119 Views | 13.05.2017 | 10:16 Uhr
geschrieben von Markus Lehmann

Fuxx-Die Sparenergie GmbH (Hamburg)

Unberechtigtes Inkasso trotz fristgerechter Zahlung

Bestell-/Kundennummer: Fuxx GF2410115122 / agilis AZ200166088/TC

Mahnung trotz fehlender Rechnung – dann direkt Inkasso, obwohl längst bezahlt. Und das Beste: ein noch offenes Guthaben wird offenbar zurückgehalten.

Nach Beendigung meines Stromliefervertrags mit der Fuxx – Die Sparenergie GmbH erhielt ich am 24.03.2017 zunächst direkt eine Zahlungserinnerung mit Zahlungsziel 31.03.2017. Darin wurde Bezug genommen auf eine Schlussrechnung, die mir zu dem Zeitpunkt noch überhaupt nicht vorlag. Der offene Betrag von EUR 101,06 wurde auch nicht weiter aufgeschlüsselt. Am darauf folgenden Werktag (27.03.2017) ergab ein Anruf bei Fuxx, dass hier wohl ein Versehen vorläge. Selbstverständlich würde man mir die fehlende Schlussrechnung zu meiner Prüfung nachreichen. Am 28.03.2017 erhielt ich die Schlussrechnung dann per Mail. Nach Prüfung habe ich den Rechnungsbetrag am 04.04.2017 angewiesen, die Gutschrift erfolgte laut Kontoauszug am 05.04.2017. Zehn Tage später (!), also am 15.04.2107, erhielt ich ein Schreiben der agilis Inkasso GmbH mit Datum 12.04.2017, mit der Aufforderung, die noch offene Hauptforderung sowie Inkassogebühren i. H.v. EUR 72,95 zu zahlen. Die Mitteilung an die agilis, dass die angeblich offene Hauptforderung bereits bezahlt sei, und zwar bereits vor ihrem Schreiben, änderte nichts an deren Haltung, dennoch Inkassokosten zu verlangen. Die ganze Posse nimmt immer skurrilere Züge an, Datumsangaben von Schriftstücken werden gerne mal fast 10 Tage in die Vergangenheit verlegt, sukzessive werden meine Argumente und Fakten auch schriftlich eingeräumt, dennoch möchte man aber gerne noch ein bisschen Geld generieren, zuletzt mit dem fast kläglichen Angebot an mich, eine Einmalzahlung i. H.v. 50 Euro zu leisten …

SCHLAGWORTE


Hier noch einmal der Ablauf im Detail:

Fr., 24.03.2017: Eingang Zahlungserinnerung Fuxx, ohne dass vorher eine Schlussrechnung erstellt und zugstellt wurde
Mo., 27. 3,2017: tel. Nachfrage bei Fuxx mit der Bitte um vorherige Zusendung der entsprechenden Rechnung, um diese inhaltlich prüfen zu können. Freundliche Zusage erhalten mit der Bitte um Entschuldigung
Di.,28. 03. 2017: Schlussrechnung von Fuxx per Mail erhalten
Di, 05.04.2017: Geldeingang des Rechnungsbetrags auf dem Konto der FuXX Sparenergie GmbH
Sa., 15.04.2017: Eingang des Inkasso-Schreibens der agilis GmbH (mit Datum 12.04.2017) mit Forderung des Gesamtbetrags plus Inkasso-Kosten
Di, 18.04.2017 (nach Ostern) : Rückfax an agilis GmbH mit der Mitteilung, dass die Forderung der Fuxx GmbH bereits am 05.04.2017 beglichen worden sei.
Sa, 22.04.2017: Eingang eines Schreibens von agilis (datiert auf 13.04.2017), mit der Mitteilung, die Fuxx GmbH habe sie über den Eingang der Zahlung am 05.04.2017 informiert, dennoch seien die Inkassokosten berechtigt und zu zahlen.
24.04.2017: Brief an die agilis GmbH mit der Mitteilung, dass ihre Forderung aufgrund des o. g. Sachverhalts unberechtigt sei.
Fr.,05. 05. 2017: Mail von der agilis GmbH, in der mir mitgeteilt wird, dass die Ursprungsforderung vollständig und fristgerecht erfolgte. Dennoch gehe man von einer berechtigten Inkassokosten-Forderung aus und biete mir einen zu zahlenden Betrag von 50,00 EUR an.

Ein aus einem anderen Stromliefervertrag bei der Fuxx-Sparenergie GmbH (GF2412115122) erstrittenes Guthaben – es ging wie offenbar so oft bei der Fuxx-Sparenergie um einen verweigerten Neukunden-Bonus – ist dagegen trotz Zusage („zeitnah“) auch nach über drei Wochen noch nicht überwiesen.

Die Fuxx-Sparenergie wird ihrem Namen offenbar mehr als gerecht: wahre Füchse im Umgang mit ihren Kunden – insbesondere, wenn es um´s liebe Geld geht, wird man gerne mal schlitzohrig. Ich warte jetzt noch kurz auf eine mögliche Reaktion seitens Fuxx/agilis inkl. entsprechender Richtigstellungen sowie die Zahlung des offenen Guthabens. Da ich in der Medien-Branche tätig bin, werde ich dann gerne Kanäle bemühen, die sich dem Thema mal annehmen. Genug Futter findet man ja allein auf diesen Seiten …

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Fuxx-Die Sparenergie GmbH: Sofortige Einstellung des Inkasso sowie Auszahlung des Guthabens


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
15.05.2017 | 15:41
Firmen-Antwort von: Fuxx-Die Sparenergie GmbH
Abteilung: Leitung Kundenservice

Lieber Herr Lehmann,

wir werden uns umgehend mit Ihnen bezüglich Ihres Anliegens in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Grüner Funke Service-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


19.05.2017 | 09:47
von Markus Lehmann gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: