Von Wolf beantwortete Beschwerde. | 391 Views | 16.05.2017 | 12:38 Uhr
geschrieben von Rene Lam.

Wolf GmbH

Wasserschaden durch defekten Wolf CSZ 20/300 Warmwasserspeicher

Leider musste ich vor zwei Wochen mit Entsetzen feststellen das meine Wände und der Boden im HWR nass sind.

SCHLAGWORTE

Auf der Fehlersuche bin ich schnelle auf meine Heizungsanlage gekommen, und dort auf den Warmwasserspeicher gestoßen. Dieser ist offensichtlich undicht/beschädigt, und zwar wie jetzt klar wird vermutlich schon vom ersten Tag an.

Ich habe mein Haus vor 6 Jahren von der Fa. Heinz von Heiden bauen lassen.

Die ganze Zeit musste ich immer mal wieder feststellen das mein Boden im HWR feucht ist (heller Granit, sieht man dann sehr gut), dies aber im Nachhinein betrachtet immer nur wenn die Solaranlage lief. Allerdings konnte ich nie wirklich eine undichte Stelle an der Heizungsanlage lokalisieren.

Bei der Fehlersuche habe ich auch meinen damaligen Bauleiter, also die Fa. HvH mit einbezogen, und meinen Wolf Fachbetrieb, der bei mir jährlich die Wartung an der Anlage macht.

Die meinten es würde sich vermutlich nur um eine kleine Undichtigkeit am Überdruckventil des Kessels handeln.

Weit gefehlt, am 1. Mai WE musste ich dann den oben beschrieben Schaden feststellen. Es lief unten aus der aufgeschäumten Isolierung des Behälters heraus, alle Anschlüsse dagegen sind und waren dicht.

Ich habe dann die Isolierung um jeglichen Anschluss des Behälters freigelegt, keine Riss, kein nichts zu finden. Trotzdem läuft mittlerweile immer das Wasser aus der Isolierung wenn der Behälter voll ist.

Folglich hat der Behälter wohl irgendwo eine Riss oder Schaden. Dies wohl vom ersten Tag an, und es trat dann wohl nur wenig Wasser aus wenn die Solaranlage den Behälter auf deutlich über 60 Grad erwärmt (Ausdehnung!). Nun scheint es so zu sein das durch das dauernde ausdehnen und zusammenziehen der Riss wohl dauerhaft ist, und immer Wasser ausläuft.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Mir ist bekannt dass die Gewährleistung der Fa. Wolf nur 2 Jahren andauert, trotzdem hatte ich auf eine kulanten Umgang mit einem offensichtlichen Fertigungsfehler gerechnet.

Weit gefehlt, heute hat mir meine Installateur mitgeteilt das die Fa. Wolf den Kulanzantrag ablehnt, das trotz der noch von mir an den Installateur geschickten Fotos von dem verkalkten und verrosteten Podest (verzinktes Blech) und Fuß des Speichers. So wie der Schaden darauf zu erkennen ist, ist ganz klar das der Schaden schon sehr lange besteht, sonst rostet kein Zinkblech so flächig wie auf meinen Bilder zu sehen.

All das scheint Wolf wohl nicht zu interessieren. Es ist noch nicht mal so dass jemand vorbei kommt um den Schaden zu begutachten, vielen Dank für diesen Kundenservice.

Ich denke bei dem Preis für den Ersatzspeicher (UVP 1900€ für einen Wasserbehälter mit zwei Wärmetauschern), ist zu überlegen ob ich nicht gleich einen anderen Hersteller wähle, der kulanter mit seinen Kunden umgeht, und einen nach gerade mal 6 Jahren unbrauchbaren Wasserbehälter, der mir zusätzlich noch einen Wasserschaden eingebrockt hat ersetzt.

SCHADE! Einfach sehr sehr Schade,

Und die Aussage meine Installateur „. hätten sich sich mal innerhalb der ersten fünf Jahre gemeldet. “, macht nichts besser, im Gegenteil, wo ich die „Fachkräfte“ im Haus hatte, zu r offiziellen Wartung und das Problem angesprochen habe.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Wolf GmbH: Kulanz der Fa. Wolf Heiztechnik


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
16.05.2017 | 12:38
Firmen-Antwort von: Wolf GmbH
Abteilung: Kundenservice

Sehr geehrter Herr Lam,

wir möchten Sie bitten, uns Ihre und möglichst auch die Kontaktdaten Ihres Heizungsbauers per E-Mail an "Wolf.Service spider monkey Wolf.eu" zukommen zu lassen, damit wir den Vorgang prüfen können.

Falls es hierzu bereits Schriftverkehr geben sollte, lassen Sie uns diesen bitte ebenfalls zukommen.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Serviceleitung - Wolf GmbH

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (3)


19.05.2017 | 12:48
von Rene Lam. noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


27.05.2017 | 08:24
von Rene Lam. noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


10.06.2017 | 10:11
von Rene Lam. noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Leider bsiher nicht gelöst, zwei Anfragen per Mail vom 31.05.17 und 06.06.17 nicht beantwortet.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: