Durch Wolf gelöste Beschwerde. | 11194 Views | 12.01.2015 | 14:52 Uhr
geschrieben von Thorsten Bingel

Wolf GmbH (Mainburg)

Wolf Kombi-Gastherme CGB- (K) -20 / Fehlercode 004

Sehr geehrte Damen und Herren,

SCHLAGWORTE

wir haben wie aus der Betreffzeile zu erlesen in unserem Haus eine Kombi-Gastherme CGB- (K) -20 "verbaut". Seit Donnerstag den 08.01.2015 steht die Therme regelmäßig auf Störung! Es wird der Fehlercode 004 angezeigt. Am Freitag den 09.01.2015 war bereits der Heizungsfachmann anwesend und hat alles geprüft - als Hinweis wir führen regelmäßig im Jahr eine Wartung durch (!). Da der Fehlercode 004 ein nicht spezifischer Fehlercode ist, der damit auch nicht auf ein bestimmtes Problem verweist, hat der Heizungsfachmann einige Zeit benötigt und nach seinem Weggang die Aussage getätigt, daß alles wieder laufen würde. Soweit so gut - die Heizung lief dann auch wieder - jedoch nur für wenige Stunden, dann stand Sie wieder auf Störung.

Alle 1-2 Stunden schaue ich jetzt im Keller nach und setze die Störung zurück! Aus den Meldungen in der ReclaBox zum Fehlercode erlese ich, daß dies - wie Fehlercode 24 - kein Einzelfall ist. Nur das mit dem Code 004 die Heizungsfachbetriebe erst einmal ins Leere laufen. Sie können sich unsere Begeisterung vorstellen. Zweimal ist auch der Fehlercode 052 im Display erschienen. Bereits am 01.11.2013 haben wir den Fehlercode 024 reklamiert (die Beschwerde ist in der ReclaBox enthalten). Wir fragen uns, wie das Unternehmen Wolf GmbH eine solch fehlerbehaftete und anfällige Gastherme herstellen kann. Ich erwarte hier die entsprechende und sofortige unentgeltliche Unterstützung zur Fehleranalyse und unentgeltliche Behebung des Fehlers.

Mit freundlichen Grüssen

Familie Bingel

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Wolf GmbH: Sofortige unentgeltliche Unterstützung zur Fehleranalyse und unentgeltliche Behebung des Fehlers


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
12.01.2015 | 14:52
Firmen-Antwort von: Wolf GmbH
Abteilung: Kundenservice

Sehr geehrte Frau Bingel, sehr geehrter Herr Bingel,

bitte lassen Sie uns Ihre Kontakdaten mit dem Verweis auf diesen Reclaboxeintrag direkt zukommen unter service spider monkey wolf-heiztechnik.de.

Bitte geben Sie hierbei Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer bekannt, damit wir uns zur Absprache der weiteren Vorgehensweise mit Ihnen in Verbindung setzen können.

Mit freundlichen Grüßen

i. V. Sascha Mühl, Wolf GmbH

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


13.01.2015 | 08:33
von Thorsten Bingel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Sehr geehrter Herr Mühl,

seit gestern steht die Gas-Kombitherme auf Dauerstörung (Code 004)! Ich möchte Ihnen den Hinweis geben, daß wir kleine Kinder haben und auf die Heizung und das warme Wasser angewiesen sind. Wann darf ich von Ihnen eine Rückmeldung erhalten, die der Lösungsfindung weiter bringen wird? Gleich wird wieder der Heizungsfachmann kommen und versuchen den Fehler durch Ausprobieren einzugrenzen. Dank der hervorragenden Technik von WOLF.

Mit freundlichen Grüssen

Thorsten Bingel


13.01.2015 | 13:56
von Thorsten Bingel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Sehr geehrter Herr Mühl,

ich werde Ihre Antwort in die Reclabox kopieren - da mich die Reaktion von WOLF mehr als verärgert. Heute war wie beschrieben wieder der Heizungsfachmann vor Ort. Beim Öffnen der Front vielen ihm Halterungen der Kunstoffdeckels (Abdeckung Lüfter / Elektronik) des in 11/2013 ausgetauschten Gasgebläses entgegen! An diesem Bauteil ist def. kein Heizungsfachmann gewesen und es Bedarf auch keine Wartung des Bauteils! Wie kann der Kunststoff so spröde werden, daß durch die Vibrationen des Lüfters und der Hitze/Trockenheit es zu einem Ermüdungsbruch des Kunststoffes kommt. Sind Sie immer noch der Meinung, daß Sie hier Qualität herstellen und ich die Kosten - unabh. der Gewährleistung der Anlage (nicht des Gasgebläsen, das ist 15 Monate alt und hier erwarte ich einen entgeltlichen Austausch!) übernehmen muß? Der Fachbetrieb wird sich mit Wolf in Verbindung setzen. Meine und Ihre Antwort sehen Sie gleich in der Reclabox.

Beste Grüsse Thorsten Bingel

-----Original-Nachricht-----

Betreff: Antwort: WG: Reclabox - Wolf Kombi-Gastherme CGB- (K) -20 / Fehlercode 004

Datum: Tue, 13 Jan 2015 08:44:05 +0100

Von: Wolf.Service spider monkey Wolf-Heiztechnik.de

Sehr geehrter Herr Bingel,

wir waren mit unserem Werkskundendienst in 2008 an Ihrer Anlage. Damals lag eine Fehlverdrahtung des Mischers vor.
Die jetzt auftretenden Fehlermeldung 4 kann mehrere Ursachen haben. Angefangen bei der Gasversorgung bis hin zur Zündung und Flammenüberwachung.
Wenn Sie möchten senden wir den Wolf Werkskundendienst gerne zu Ihnen. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass die Gewährleistungszeit von 2 Jahren bereits
überschritten ist und ein Serviceeinsatz durch den Werkskundendienst mit 72. - € Anfahrtspauschale und 72. -€ / Arbeitsstunde zzgl. evtl. benötigtes Material in Rechnung gestellt wird.
Gerne kann uns auch Ihr Installateur anrufen wenn er bei Ihnen vor Ort ist. Eventuell gelingt es uns per Telefon bei der Fehlersuche zu helfen und die Ursache somit zu lokalisieren.

Wenn Sie möchten, dass unser Werkskundendienst erscheint, geben Sie uns einfach kurz per Email Bescheid, dann melden wir uns schnellstmöglich zur Terminabsprache bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

i. V. Sascha Mühl
Wolf GmbH


14.01.2015 | 20:21
von Thorsten Bingel | Regelverstoß melden
Sehr geehrter Herr Mühl,

der Heizungsfachbetrieb hat mittlerweile gestern und heute mit dem Wolf Technikservice telefoniert (Ihr Vorschlag!) und versucht die Heizung zum Laufen zu bringen. Beide Versuche waren vergeblich. Beide Parteien kommen zu keinem erfolgreichen Resultat. Das Beste daran ist, daß Ihr Technikservice von heute auf morgen die Grenzen der messenden Werte neu definiert hat! Was soll ich davon halten? Als vertrauensbildend in die Fähigkeiten des Wolf Technikservices kann dies nicht bezeichnet werden. Ich frage mich wie lange ich noch den Heizungsfachbetrieb einbestellen muß, um zu einer Lösung zu kommen. Sie gehen sicher weiterhin davon, daß Sie nicht die Notwendigkeit sehen, sich hier unentgeltlich mit einem Servicetechniker einzuschalten, obwohl sie (Unternehmen Wolf) diesen Heizungstyp konstruiert und vertrieben haben.

Auf Ihre Antwort bin ich sehr gespannt.

Beste Grüsse Th. Bingel

27.02.2015 | 12:55
von Thorsten Bingel gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Beschwerde ist gelöst - wenn auch nicht zufriedenstellend. Für die Kosten der Ersatz-/Austauschteile mußten wir selbst aufkommen. Der eingesetzte Techniker seitens WOLF hatte das Problem sehr schnell lokalisiert und behoben. Ich ärgere mich nachwievor, wie lange der Austausch an Informationen zwischen der Zentrale WOlF und dem eingesetzten Sanitärunternehmen vor Ort. Zum einen über die Unkenntnis des Sanitärunternehmens hins. Fehleranalyse und zum anderen noch mehr über die wenige Steuerung von WOLF in der Fehleranalyse und dem notw. Austausch zwischen WOLF und dem Sanitärunternehmen.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: