Startseite > Handel > Schuhhändler > Görtz > gelöste Beschwerde-Nr.: 130508
Durch Görtz gelöste Beschwerde. | 438 Views | 20.11.2016 | 22:18 Uhr
geschrieben von Martina Pudic

Görtz GmbH (Hamburg)

Reklamation/Gewährleistung als Lieferung mangelfreier Ware

Hallo,

SCHLAGWORTE

am 03.11.2016 hat ein Freund von mir (ich wohne in Hannover) in Bielefeld in Görtz 17 Stieffeletten für mich gekauft, die ich online reserviert habe, da man sie online nicht bestellen konnte und sie in Hannover nicht verfügbar waren. Sofort am gleichen Tag habe ich gesehen, dass es sich um zwei verschiedene Paar Schuhe handelt aus verschiedenen Produktionsserien, welche ich am 04.11.2016 (verkaufsoffener So.) im Görtz 17 in der Ernst-August-Gallerie Hannover zurückgebracht und reklamiert habe. Auf meine Frage, wie das passieren konnte, wurde mir geantwortet "keine Ahnung" und ich kann mir andere Schuhe aussuchen oder Geld zurückbekommen. Ich wollte aber die Schuhe, die ich reklamiert habe, mangelfrei neu bekommen, was mir verweigert wurde, obwohl es auf der Internetseite sichtbar war, dass sie auch in anderen Städten verfügbar waren und sie problemlos nach Hannover in die Filliale geliefert werden konnten. Ich habe mir dann, weil ich keine Lust auf Konflikt mit der unfreundlichen Verkauferin hatte, andere Schuhe als Ersatz genommen.

Ich muss dazu sagen, dass ich die gleichen Schuhe (90 Euro), die ich da reklamiert habe, 2014 auch in Görtz in Ernst-August Galerie nach zwei Monaten tragen und wochiger Pflege reklamiert habe, da der Absatz abgefallen ist und mir aber seitens der Verkäuferinnen behauptet wurde "das wäre ganz normal nach zwei Monaten und das ist kein Mangel, aber sie weil sie so nett sind" und nach meinen Forderungen "die Sohle aus Kulanz" reparieren werden. Die 90 Euro Schuhe habe ich aber trotzdem nach insgesamt sechs Monaten wegschmeissen müssen, da sie sich komplett ausgeweitet haben (trotz wochentlicher Pflege) und nicht mehr tragbar waren. Ich hatte sie bloderweise aus jetziger Sicht nochmals bestellt, da ich das Modell sehr schon fand.

Nachdem ich die neuen Cox Schuhe als Ersatz die für die reklamierten (auch für 90 Euro) 1.5 Stunden paar Tage danach zum ersten Mal getragen hatte, bin ich mehrmals fast stark im Gebäude und draußen ausgerutscht und konnte nicht sicher nach Hause laufen, habe ich sie am 11.11.2016 im Görtz 17 reklamieren wollen. Der Grund in den Sohlen hat sich in diesen 1.5 Stunden Tragen jeder mögliche Stein eingedrückt, was das starke Rutschen versursacht hatte. Dort wurde mir aber von der gleichen Verkäuferin auf mein Ersetzen sehr unfreundlich gesagt wurde "das ist doch total normal, kein Mangel", "ich bin sehr mutig, wenn ich mit dieser Stieffelette nach draußen bei kaltem Wetter gehe, ich bin selbst Schuld, wenn ich mir deshalb das Genick breche usw." Ich wollte mein Recht auf Gewahrleistung geltend machen, da ich den Schuh NICHT einwandfrei benutzen kann und sogar hohe Gefahr eingehe mich zu verletzen und wollte somit die Schuhe für anderes Paar im Laden, ohne Mangel, umtauschen. Obwohl ich als Kauferin selbst zwischen Lieferung mangelfreier Ersatzware und Nachbesserung wählen kann, wurde mir das Recht abgesprochen und mit der gleichen Kundenpolitik aus 2014 sugeriert "weil sie so nett ist, kann sie die Sohle reparieren oder ich soll gehen". Da mir 2014 die Sohle schon aus "Nettigkeit" repariert wurde und ich den Schuh trotzdem nach paar Monaten weggschmeissen musste, wollte ich das nicht, da die Qualitat der ganzen Schuhe fraglich war. Letzendlich wurde ich praktisch auf Nachbesserung auf einem für mich sehr demutigendem Weg gedrängt, was ich letzendlich angenommen habe. Ich fragte auch nach der Storeleiterin, da ich keine Nachbesserung wollte, auf was die Verkäuferin behauptete, sie sei das. Das ganze ist passiert in Anweseheit meines Freundes, der das ganze bezeugen kann. Mehr als eine Woche ist das her und ich habe nichts mehr von Görtz 17 und der Reparatur gehört, die sicher nicht länger als fünf Werktage dauern kann.

Ich bin unglaublich enttäuscht und fühle mich schlichtweg betrogen, einen Schuh zu kaufen im Wert von 90 Euro, 1.5 Stunden ihn zu tragen, mehrmals fast auszurutschen und mit Angst mich zu verletzen, nach Hause zu gehen und das mir daraufhin gesagt wird, das wäre normal und ich sei selbst schuld, da ich diese Schuhe gekauft habe und noch mutig dazu ihn in November (es hatte nicht geregnet und geschneit) zu tragen.

Ich bitte Sie mir mein Geld, da ich 90 Euro zu schätzen weiß, zurückzugeben und das Minimum von Kundenorientierung zu beweisen. Ich kann Ihnen gerne den Original Kassenbon zusenden. Die Schuhe sind noch immer bei Görtz 17.

Ich hoffe auf eine baldige Antwort.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Görtz GmbH: Geldrückerstattung


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


12.12.2016 | 09:43
von Martina Pudic gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nie wieder! Wurde beim abholen der Schuhe noch beschimpft, weil ich den Kundenservice kontaktiert hatte. Habe dann auch die Beleidigungen der Verkäuferin dort gemeldet und nie eine Rückmeldung bekommen, da es offensichtlich die Kundenpolitik von Görtz ist.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: