Von Meisterstrom beantwortete Beschwerde. | 193 Views | 10.07.2018 | 08:22 Uhr
geschrieben von Sylvia Diegel

Meisterstrom (Köln)

Starke Erhöhung der Preise

Bestell-/Kundennummer: 65904E1293

Günstig?

Ende Juni 2016 musste ich nach der Pleite von Care-Energie einen neuen Stromanbieter suchen.

Meisterstrom war gut bewertet und recht günstig.

Gestern bekam ich eine Gesamtrechnung vom 29.06.2016 bis 29.06.2018. Hab dann mal ausgerechnet, im 1. Jahr bezahlte ich pro kWh 0,18327700 € jetzt soll ich pro kWh 0,32605042 € zahlen. In meinem Vertrag waren keine Boni etc. vereinbart. Auf einmal wird mir mitgeteilt, das sich der Vertrag automatisch 12 Monate verlängert.

Die abgerechneten kWh stimmen nicht.

Ich kann gar nicht beschreiben, wie ich mich über diese Firma ärgere.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Meisterstrom: Sofortige Kündigung des Vertrages


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
10.07.2018 | 08:22
Firmen-Antwort von: Meisterstrom
Abteilung: Beschwerde

Sehr geehrte Frau Diegel,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir bedauern es sehr, dass Sie unzufrieden mit unserem Service waren. Gerne möchte sich unsere Fachabteilung mit Ihrem Anliegen beschäftigen und Ihrer Beschwerde nachgehen.

Bitte wenden Sie sich zu diesem Zweck unter Angabe Ihrer Kundennummer und einem Link auf Ihren Eintrag in diesem Forum an unseren Kundenservice für Verbraucherportal-Beschwerden unter VPB spider monkey kundenservice-energie.de. Wir werden uns über unseren Verbraucherbeauftragten umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Eva Lenz

Referent Online Kundenbetreuung

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


10.07.2018 | 14:34
von H. Carmaker | Regelverstoß melden
Es ist vielen Menschen, die sich durch vermeintlichen günstigen Strom versorgen lassen, anscheinend nicht bekannt, dass diese Versorgungen keinen Festpreis auf eine unbegrenzte Zeit bieten.
Oft ist der günstige Preis nur im ersten Jahr gegeben, nach diesem Jahr wird häufig sogar deutlich mehr verlangt als die Grundversorger verlangen. Eine Preiserhöhung zieht in den meisten Fällen ein SOnderkündigungsrecht nach sich, eine Information über die Preiserhöhung sollte vom Anbieter in klar sichtbarer Form zugestellt werden.

14.07.2018 | 15:40
von Sylvia Diegel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Sache ist noch nicht gelöst, angeblich bin ich telefonisch nicht erreichbar.
Neben meinem Anruf bei der Firma und einer parallel gesendeten E-Mail kam eine E-Mail, in der behauptet wird, ich wäre nicht erreichbar.
Bin gespannt, wie die Lösung aussehen wird




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!