Durch Hardeck Möbel gelöste Beschwerde. | 504 Views | 18.08.2019 | 20:07 Uhr
geschrieben von Sarah Bilstein

Hardeck Möbel GmbH & Co. KG (Bochum)

Dreistes Unternehmen – der Service bei Hardeck ist eine Frechheit

Bestell-/Kundennummer: Bestellnr.: VC5813 / Rechnungsnr.: 0700581531

Am 11.05.2019 haben wir bei Hardeck in Bochum die Wohnlandschaft Montreal in Hellgrau für 999,00€ gekauft. Der ursprünglich vereinbarte Liefertermin war damals der 19.06.2019. Leider konnte Hardeck den Liefertermin nicht einhalten – um 16:00 Uhr bekamen wir einen Anruf, dass Sie die Wohnlandschaft nicht mehr an diesem Tag liefern können. Am zweiten vereinbarten Liefertermin (26.06.2019) haben Sie uns eine falsche Wohnlandschaft geliefert. Die Wohnlandschaft in Braun anstatt Hellgrau, die wir natürlich nicht angenommen haben.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 197755 thumb
3 Bilder

Wir mussten unzählig oft bei der Hotline anrufen, um endlich einen dritten Liefertermin zu bekommen, da das Unternehmen Hardeck nicht wusste, wo sich unsere Wohnlandschaft befindet. Nachdem wir dem Unternehmen schriftlich eine Frist gesetzt hatten, uns die Wohnlandschaft zu liefern, bekamen wir am 19.07.2019 (letzter Tag unserer gesetzten Frist und somit einen Monat Lieferverzug seitens Hardeck) endlich unsere Wohnlandschaft, aber defekt!

Zu diesem Zeitpunkt wurde die Wohnlandschaft schon für 799,00€ bei Hardeck angeboten (siehe Foto 1). Trotz einen Monat Lieferverzug hat Hardeck keinen Anstand gemacht, uns eine Kulanz zu geben oder bspw. Anzubieten, die Wohnlandschaft bei Lieferung zu montieren. Durch die ganzen Umstände die Hardeck verursachte verloren wir bisher 3 Urlaubstage beim Arbeitgeber (da Hardeck keine zeitliche Eingrenzung am Liefertag bieten kann und man sich somit die Zeit zwischen 7:00-17:00 Uhr frei halten muss).

SCHLAGWORTE

Bedauerlicherweise mussten wir feststellen, dass die gelieferte Wohnlandschaft ein Loch im Spannstoff aufweist. Darüber hinaus ist eines der Stabilisationsbretter innerhalb des Elementes auch defekt (rausgebrochen). Im Anhang befinden sich die Fotos der Mängel (siehe Foto 2 und 3).

Nachdem das Unternehmen also beim 3. Anlauf uns eine defekte Wohnlandschaft geliefert hat, bekamen wir am 24.07.2019 einen Brief von der Firma Hardeck. In diesem Brief kam der Vorschlag seitens Hardeck, einen Einkaufsgutschein von 80,00€ zu erhalten oder alternativ einen Preisnachlass von 60,00€. Im Gegenzug wären damit alle Reklamationen der Wohnlandschaft abgegolten.

Diesen dreisten Vorschlag haben wir natürlich abgelehnt. Wir finden bei einer 999,00€ Wohnlandschaft, einen Preisnachlass von 60,000€ bzw. 80,00€ Einkaufsgutschein anzubieten und dafür die defekte Garnitur zu behalten, wobei diese Wohnlandschaft seitens Hardeck für mittlerweile 799,00€ angeboten wird, als eine bodenlose Frechheit. Zudem kommt noch der Lieferverzug dazu!

Wir sind über diesen Service bei Hardeck sehr erschrocken, andere Möbellieferanten bieten einem Kunden schon alleine für Lieferverzüge einen Preisnachlass aus Kulanz an und Hardeck gibt nichtmals einen anständigen Preisnachlass bei einer defekten Wohnlandschaft, die erst bei dem dritten vereinbarten Liefertermin ankam an.

Mittlerweile hat Hardeck das Thema Beanstandung der Reklamation an deren Werkskundendienst weitergeleitet. Dieser sollte sich laut Hardeck bis zum 15.08.2019 bei uns melden bzgl. eines Termins der Beanstandung.

Natürlich hat sich bis heute niemand bei uns gemeldet und Hardeck schiebt das Thema jetzt deren Werkskundendienst in die Schuhe.

Also haben wir weder einen Preisnachlass trotz des Lieferverzuges von einem Monat erhalten (3 verlorene Urlaubstage), noch wurde die defekte Wohnlandschaft bis dato repariert oder eine neue Garnitur geliefert.

Das Unternehmen Hardeck bietet zwar eine große Auswahl an unterschiedlichsten Möbeln an, aber leider ist der Service unbeschreiblich schlecht!

Ein guter Service gegenüber Kunden ist mindestens genauso wichtig wie das eigentliche Produkt.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Hardeck Möbel GmbH & Co. KG: Beanstandung der Wohnlandschaft und Preisnachlass von 200,00€ (sprich zum aktuellen Angebotspreis von 799,00€)


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
23.08.2019 | 10:13
Firmen-Antwort von: Hardeck Möbel GmbH & Co. KG
Abteilung: Kundenservice

Sehr geehrte Frau Bilstein,

wir bitten die Unannehmlichkeiten des Vorgangs zu entschuldigen. Leider ist hier so einiges schief gelaufen.

Sie erhalten in Kürze eine Information aus dem Kundendienst bezüglich der Beanstandung an der Wohnlandschaft.

Die Preisanpassung in Bezug auf den Werbepreis geben wir an Ihren Verkäufer weiter. Dieser wird sich diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr Hardeck Kundenservice

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (5)


20.08.2019 | 20:10
von Sarah Bilstein | Regelverstoß melden
Erfreulicherweise erfolgte einen Tag nach der Online-Beschwerde ein Anruf aus dem Möbelhaus Hardi Bochum, dass wir einen Preisnachlass in höhe des aktuellen Angebotspreises bekommen.
Wir sind gespannt, ob wir es tatsächlich erstattet bekommen.

Jetzt fehlt "nur" noch die Beanstandung der defekten gelieferten Wohnlandschaft. Wir hoffen, dass die Reparatur auch zeitnah geschehen wird.

27.08.2019 | 20:06
von Sarah Bilstein noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


05.09.2019 | 19:43
von Sarah Bilstein noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Leider hat Hardeck bis heute noch kein Geld zurückerstattet, wie Sie es angegeben hatten. Und bezüglich der Reparatur, hat sich auch noch niemand gemeldet, um ein Termin mit uns zu vereinbaren.


16.09.2019 | 16:48
von Sarah Bilstein noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Den versprochenen Preisnachlass, wie Möbel Hardeck es hier angibt, ist leider bis heute noch nicht passiert.
Sobald man in der Hotline anruft oder eine Mail schreibt bezüglich des hier versprochenen Preisnachlasses, wird man nur abgewiesen und sagt mir, dass es keine Vereinbarung bezüglich eines Preisnachlasses gibt.

So wie es mir scheint, ist die Antwort von Möbel Hardeck alles nur ein trauriger Schwindel um hier ihr Image zu verbessern.


24.09.2019 | 11:31
von Sarah Bilstein gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Der versprochene Preisnachlass haben wir endlich erhalten, wie es vereinbart war. Bezüglich der Reparatur der Couch, haben wir einen Termin für Anfang November bekommen. Wir hoffen nun, dass der Termin eingehalten wird und die Schäden entsprechend beanstandet werden, so dass dieses lange Kapitel endlich abgeschlossen werden kann!


24.09.2019 | 11:33
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!