Durch Saturn endgültig nicht gelöste Beschwerde. | 526 Views | 11.11.2019 | 16:50 Uhr
geschrieben von Alexis Zorbas

Saturn (Ingolstadt)

Unmöglicher Umgang mit Kunden

Bestell-/Kundennummer: betrifft alle die mit saturn zutun hatten

Heute war ich mit einem Bekannten in Ihrem Markt in Citypoint in Kassel.
Dort wurden wir in der Kassenschlange durch den bei Ihnen beschäftigten Detektiv belästigt, welcher versuchte uns in einen abgelegenen Raum zu drängen und uns grundlos des Diebstahls zu beschuldigen, da wir keinerlei Anlass fürs dies eigene haben. Wir haт uns nicht weiter durch diesen Mitarbeiter belästigen lassen.
Das Verhalten des bei Ihnen beschäftigten Mitarbeiters ist nicht tragbar. Soll ich noch irgendwas von diesem Vorgang hören, so werde ich Anzeige erstatten gegen ihn, dem Filialleiter und die Geschäftsführung wegen Beleidigung, Nötigung, falscher Verdächtigung, versuchter Freiheitsberaubung. Entfernen Sie den Detektiv aus dem Markt und disziplinieren Sie den Filialleiter, der verantwortlich für das Verhalten dieses Mitarbeiters ist.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Saturn: Entfernen Sie den Detektiv aus dem Markt und disziplinieren Sie den Filialleiter, der verantwortlich für das Verhalten dieses Mitarbeiters ist


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (4)


11.11.2019 | 16:58
von ReclaBoxler-2003621 | Regelverstoß melden
Sie haben sich nicht durch den Detektiv belästigen lassen. Ok.

Aber wie sind Sie ihn "losgeworden"? Mit welchen Aussagen konnten Sie ihn davon abbringen, von Ihnen "abzulassen"?

Nicht falsch verstehen - wenn ein Detektiv erstmal "Feuer" gefangen hat und auf Kunden trifft, die sich davon nicht beeindrucken lassen, lässt er idR nicht einfach so locker.

Hat er also seinen Fehler eingesehen?

19.11.2019 | 02:42
von Alexis Zorbas noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Das unternehmen möchte mit den kriminellen Akzivitäten weiter arbeiten


19.11.2019 | 02:42
von Alexis Zorbas noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Das unternehmen möchte mit den kriminellen Aktivitäten weiter arbeiten


04.12.2019 | 04:52
von Alexis Zorbas endgültig nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Diese Verbracher haben kein Interesse an einer LÖsung




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: