Von Kaufland beantwortete Beschwerde. | 375 Views | 22.03.2020 | 19:24 Uhr
geschrieben von John01 Doe

Kaufland (Neckarsulm)

Profitgier auch bei Kaufland

Kaufland in Worms zockt Kunden ab, obwohl die Druckfehler im Werbeprospekt bekannt sind.

Auch Kaufland Worms, Mainzer Str., nutzt den Corona Virus aus, um Profit zu machen?

BILDER
1 reclabox beschwerde de 208429 thumb
1 Bild

Laut Prospekt, 19.03.2020-25.03.2020, sollte ab Donnerstag, 19.03.2020, Pepsi Cola, verschiedene Sorten, 6×0,5 l, 1,98 Euro kosten. Telefonat bezüglich Rückfragen am Tag vorher, wurde die Werbung für den 19.03.2020 durch die Mitarbeiterin bestätigt.

An der Kasse wird aber der normale Preis abgezogen. Reklamation, bei einer angebliche Marktleiterin, die nebenbei kaum deutsch spricht, Pech gehabt, Druckfehler? Keine Gutschrift.

OK, Mist zurückgebracht, an der Information haben bereits mehrere Kunden die Pepsi Ware zurückgebracht, da stand mehr Pepsi bei der Information als im Regal.

Erneut zum Regal gelaufen, kein Hinweis zu sehen, das die Ware erst am folgenden Montag im Angebot ist, oder ein Hinweis für die Kunden, das es sich um ein Druckfehler handelt und die Ware nur zum regulären Preis verkauft wird.

SCHLAGWORTE

Hier scheint es sich um eine unfähige und faule Marktleiterin zu handeln.

Da die sogenannte Marktleiterin von dem Druckfehler im Prospekt Kenntnis hat und die Kunden nicht darauf hinweist, sehe ich als vorsätzliche Betrug am Kunden und Bereicherung durch Coronavirus-Epedemie/Pandemie.

Das die Ware zurückgenommen wird, ist zum einen verständlich und richtig, allerdings, in Zeiten des Virus bin ich der Ansicht, dass die Marktleiterin die Verantwortung hat, entweder die Flaschen zu reinigen oder im Müll zu entsorgen.

Aber nein, die Flaschen gehen wieder zurück ins Regal, um andere Kunden über den Tisch zu ziehen.

Angebracht wäre, dem Kunden die überhöhte Differenz auszuzahlen und der Kunde wäre zufrieden.

Nebenbei, es ist nicht das erste Mal, das überhöhte Preise an der Kasse durchgehen, nur wenn man es erst zu Hause bemerkt, der Weg zu weit ist, und beim nächsten Einkauf bei Kaufland reklamiert, hat man die A-Karte gezogen.

Nebenbei, ich bin das Risiko zum Einkaufen eingegangen (Coronavirus), um Ware aus der Werbung zu kaufen, die es nicht gibt. Danke Kaufland!

Also Kaufland, Druckfehler kann immer passieren, wenn aber eure Schlafmützen von Marktleiter Kenntnis davon haben, sollten die entweder am Regal die Kunden darauf hinweisen, oder die Differenz auszahlen. Und nicht darauf hoffen durch Corona Profit zu machen? Bei den Taschentücher z. B. hängt auch ein Schild "nur 1 Kolli".

Für mich waren das, ohne den Zeitaufwand, ca. 10,-- € Mehrkosten, aber ich unterstütze die Profitgeier nicht!

Übrigens, die Kaufland-Zentrale scheint es nicht zu interessieren, wenn Preise höher über die Kasse gehen, Reklamationen von Kunden werden ignoriert!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Kaufland: Die unfähige Marktleiterin durch eine kompetente Verkäuferin zu ersetzen, die weiss wie der Laden läuft.


Firma hat geantwortet nach 15 Tage nach 15 Tage
07.04.2020 | 13:54
Firmen-Antwort von: Kaufland
Abteilung: Kundenmanagement

Sehr geehrter Kaufland Kunde,

Ihren Beitrag haben wir gelesen. Bei Kaufland wird Kundenservice

großgeschrieben. Wir sind dankbar für Hinweise und Verbesserungsvorschläge.

Damit wir uns persönlich um Ihr Anliegen kümmern können, bitten wir Sie mit uns in Kontakt zu treten. Unter der kostenfreien Rufnummer 08 00 / 1 52 83 52 stehen wir Ihnen von Montag bis Samstag zwischen 8.00 und 19.00 Uhr zur Verfügung.

Selbstverständlich können Sie auch das Kontaktformular (m.kaufland.de/hlio4) ausfüllen oder eine E-Mail an service spider monkey kaufland.de schreiben.

Schon jetzt vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße

Kundenmanagement DE

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


02.04.2020 | 07:10
von John01 Doe noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: