Durch sofatutor gelöste Beschwerde. | 178 Views | 11.05.2020 | 19:15 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-3768531

sofatutor GmbH (Berlin)

ABO Falle mit undurchsichtigen AGS´s

SCHLAGWORTE

Ich dachte immer mir passiert so etwas nicht, ich sehe es, wenn irgendwo eine Abofalle droht. Ich habe falch gedacht und bin wie so viele auf die verlockenden Aussagen von Sofatutor reingefallen. Auf der Suche nach einen Alternative zum aktuellen Schulausfall und den damit verbundenen Lernausfall bin ich durch die "schöne" Fernsehwerbung auf Sofatutor aufmerksam geworden. Mit tollen Sloggen wird der Kunde in die Falle gelockt. Zu keinen Zeitpunkt war mir bekannt bzw konnte ich vernehmen das die 30 Tage kostenfreies Testen bereits als 14 Tägige Widerrufsfrist gelten. Ich war bis zum letzten Tag der Meinung das der Vertrag erst nach der Testphase zustande kommt. Was bei uns der 01.05.2020 gewesen wäre. Eine Erinnerungsmail 2 Tage vor Ende der 30 Probetage habe ich erst Tage später im Spam Ordner gefunden. Am morgen des 01.05.2020 traff mich dann fast der Schlag als per PayPal plötzlich 430,92€ abgebucht wurden. Auf meinen am 01.05.2020 sofort per Mail gesendenten Widerruf erhielt ich heute eine Antwort das der Vertrag angeblich schon am 31.03.2020 zustande kam und das wortlaut der Mail, "Das 14-tägige Widerrufsrecht begann mit der Testphase und war bereits in den ersten 30 Tagen ingebriffen". Diese Aussage ist in sich schon dermaßen widersprüchlich das man an der rechtmäßigkeit zweifeln muss. Laut den AGB´s beginnt das 14-tägige Widerrufrecht mit zustandekommen des Vertrages. Was aus meiner Sicht der 01.05.2020 ist, so wie es auch aus der Rechnung hervorgeht. Damit Paypal nicht noch Gebühren verlangt habe ich das Konto mit Spargeld meiner Tochter ausgeglichen. Wir sind beide Elternteile von Arbeitslosigkeit betroht und haben keineswegs die Mittel auf soviel Geld zu verzichten. Darüber hinaus erwiss sich das Programm schon nach kurzer Testphase als unbrauchbar für uns. Wie ich erst heute nach Recherchen herausfand bin ich nicht alleine das Opfer von dieser Abzockmasche gewurden. Hier wird eindeutig mit den aktuellen Sorgen der Leute spekuliert. Ich bin sehr Entäuscht von diesem Unternehmen. Die Werbung in TV und auf Social Media Kanälen macht einen vertrauswürdigen Eindruck, aber dieser ist eine argliste Täuschung.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.
Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an sofatutor GmbH: Erstattung der-Monatsabo-Gebühren (430,92€) und Anerkennung des Widerrufes.


Firma hat geantwortet nach etwa 2 Monate nach etwa 2 Monate
27.06.2020 | 16:32
Firmen-Antwort von: sofatutor GmbH
Abteilung: Kundensupport

Hallo ReclaBoxler-3768531,

wir freuen uns sehr, dass wir eine gemeinsame Lösung mit Ihnen gefunden haben.

Für Sie und auch anderen Kund/-innen möchten wir noch einmal die wichtigsten Informationen darlegen:

Uns ist wichtig, dass sofatutor nicht irrtümlicherweise gebucht wird. Deswegen sind wir in unserer Kommunikation offen und transparent. Dass es sich beim sofatutor-Abonnement um eine kostenpflichtige Mitgliedschaft handelt, zeigen wir u. a.:

- auf unserer Preise-Seite

- im Bezahl-Schritt an sechs unterschiedlichen Stellen

- auf dem Button zum Vertragsabschluss mit der Aufschrift „Jetzt kaufen“

- in den allgemeinen Geschäftsbedingungen

- im Account unter dem Reiter „Mein Abo“

- im E-Mail-Text der Bestellbestätigung

- in der anhängenden Vertragsbestätigung

- in der Erinnerungsmail drei Tage vor Ablauf der kostenlosen Testphase

Leider landet diese bei manchen Kund/-innen im Spamordner.

Sollte der 30-tägige kostenlose Test nicht überzeugend gewesen sein, kann die sofatutor-Mitgliedschaft zu jedem Zeitpunkt im Account, per Mail, Fax oder Brief gekündigt werden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Viele Grüße

Ihr sofatutor-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


11.05.2020 | 19:47
von ReclaBoxler-3768531 gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Sofatutor hat den Vertrag aus Kulanzgründen aufgehoben und den Beitrag erstattet.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!