Durch sofatutor gelöste Beschwerde. | 132 Views | 27.05.2020 | 10:50 Uhr
geschrieben von Men Khuat

sofatutor GmbH (Berlin)

Verbrauchertäuschung. Widerruf des 24-Monats-Abos.

Bestell-/Kundennummer: Bestell-/Kundennummer: K1191542/ Rechnungsnr.B1276362

Wir haben für unsere Tochter in der Corona-Kise mit dem Lernpaket von der Schule kostenlose Erklärlinks für Videos von sofatutor bekommen.

SCHLAGWORTE

Diese Links haben allerdings nicht funktioniert, und so haben wir die angeblich kostenlose 30-tägige Probephase ausprobiert. Wir haben uns nichts dabei gedacht, da es ja einer direkten Empfehlung durch die Schule entsprach und die Erklärvideos Teil der Schulaufgaben für zu Hause waren.

Sofatutor verspricht den Kunden des Probeabos vor dessen Ablauf eine E-Mail-Benachrichtigung zu schicken, damit das Probeabo auf Wunsch rechtzeitig gekündigt werden kann. Daher haben wir auch nicht früher gekündigt, da wir sehen wollten, ob unsere Tochter sich mit sofatutor anfreunden kann (was nicht der Fall war). Eine solche Erinnerungs-E-Mail haben wir dann leider nicht erhalten.

Bei dieser Testphase war es uns keineswegs ersichtlich, dass nach Beendigung der Testphase diese automatisch in ein unkündbares 2-Jahresabo übergehen würde.

Nach Ablauf der 30-Tage bekamen wir dann eine Rechnung von 430 Euro für ein 2-Jahresabo und waren erstmal richtig schockiert.

Wir hatten nach Erhalt der Rechnung sofort vom Widerrufsrecht Gebrauch gemacht. Sofatutor beruft sich allerdings darauf, dass das Widerrufsrecht schon 2 Wochen nach Beginn des Probeabos genutzt werden muss und es mit dem Ende der Probephase abläuft und dann unwirksam wird. Dies allein schon ist reichlich ungewöhnlich.

Sofatutor hat uns jetzt aus "Kulanz" einen 30 prozentigen Rabatt angeboten, dem wir innerhalb von 7 Tagen zustimmen könnten. Der rabattierte Betrag werde dann sofort eingezogen (zusätzlich zu den schon veranschlagten 430 Euro). Die 430 Euro würden angeblich 14 Tage später wieder erstattet. Wir würden so mit fast 800 Euro in Vorleistung gehen. Das allein ist gänzlich unakzeptabel.

Wir haben den Vorgang bei PayPal schon gemeldet und sehen vor auch weitere Schritte einzuleiten, sollte sofatutor nicht einlenken.

Von sofatutor sind wir sehr enttäuscht. Abgesehen davon, dass unsere Tochter sofatutor nicht nutzen möchte, versucht das Unternehmen offensichtlich aus der aktuellen Krise, in der alle schon so froh sind, den Alltag zu meistern, Nutzen zu ziehen!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an sofatutor GmbH: Akzeptanz des Widerrufs und sofortige Kündigung des 24-Monats Abos mit Rückerstattung der 430,92€


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
27.05.2020 | 10:50
Firmen-Antwort von: sofatutor GmbH
Abteilung: Kundensupport

Hallo Men Khuat,

wir bedauern sehr, dass Sie unzufrieden sind und Probleme mit unserer Online-Lernplattform hatten. Wie uns unser Kundenservice mitteilte, wurde bereits eine gemeinsame Lösung mit Ihnen gefunden. Das freut uns sehr.

Gerne fassen wir hier noch einmal die wichtigsten Informationen zu unserer Testphase, zu den Abos und zur Kündigung zusammen:

Damit sich jede/-r selbst von sofatutor überzeugen kann, bieten wir eine 30-tägige kostenlose Testphase an, die jederzeit online im Kundenkonto, per Mail, Brief oder Fax gekündigt werden kann.

Wird die Testphase nicht gekündigt, beginnt das bei der Anmeldung ausgewählte kostenpflichtige Abo mit der gewählten Laufzeit und Zahlweise (monatlich oder einmalig). Über dieses Vorgehen informieren wir unsere Nutzer/-innen bereits bei der Anmeldung und in einer anschließenden Bestellbestätigung. Zusätzlich erhalten alle Mitglieder drei Tage vor Ablauf der Testphase eine Erinnerungsmail.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Viele Grüße

Ihr sofatutor-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


01.06.2020 | 22:33
von Men Khuat gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!