Startseite > HVG > Beschwerde-Nr.: 219422
0 Views | 20.11.2020 | 14:14 Uhr
geschrieben von Jörg Hann

HVG (Mühlhausen)

Überhöhte Forderung

Für 5 Monate Mietdauer,2000 Euro Nebenkostennachzahlungsforderung dieser HVG!

Die HVG Mühlhausen verlangt von ihren Mietern überhöhte Nebenkostenabrechnungen.

Die Verrechnungseinheit für die Berechnung der Nebenkosten ist um ein vielfaches höher, als üblich.

Leider kann man sich nur anwaltlich beauftragend dagegen zur Wehr setzen, oder den Mietvertrag kündigen. Es existiert eine sehr hohe Flutaktionsrate bei den Mietern dieser Gesellschaft. Man kann nur warnen Mieter der HVG Mühlhausen zu werden!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an HVG: Rücknahme der ungerechtfertigten Forderung


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!