56605 Views | 27.12.2020 | 14:45 Uhr
geschrieben von C. Ganser

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Bayern (München)

Pflegegutachten - Widerspruch nach Aktenlage negativ

MDK München ist für die Begutachtung zuständig wer ges. versichert ist.

SCHLAGWORTE

- Pflegegutachten im September 2020 nach Aktenlage und Telefon erstellt. Anwesend war der Pflegebedürftige und ein Medizinaldirektor i. R.

Gutachterin stellt Pflegebedarf mit 100 Stunden pro Woche fest, das Gutachten bringt im Ergebnis 0 von 100 Punkte (jeder Laie versteht, dass hier ein falsches Gutachten erstellt wurde!

Widerspruch eingelegt mit Pflegefachberater, der ein neues Gutachten nach einstündigem Telefongespräch erstellt hat - dieses neue Gutachten kommt auf knapp 30 Punkte, im Ergebnis Pflegegrad 2

Die Pflegekasse hat dieses Gutachten und Widerspruch an den MDK gesandt. Diese habe nur nach Aktenlage entschieden - eigentlich müsste ein neues Gutachten zwingend mit Telefonat erfolgen, wo auch dem Pflegefachberater die Möglichkeit zusteht, sich zu dem Gutachten zu äußern!

MDK handelt hier im Auftrag der Pflegeversicherung weiterhin rechtswidrig!

Das angeforderte Widerspruchsgutachten wird auch nicht an den Pflegebedürftigen bzw. an den Pflegefachberater nach mehrfacher Aufforderung gesandt! Es heisst nur lapidar: MDK darf Gutachten nur an Pflegekasse übersenden (ohne Rechtsgrundlage)

MdK handelt schlicht und ergreifend nicht gesetzeskonform - die Pflegekasse hat auch nach Aufforderung das neue Gutachten nicht übersandt! Was soll hier vertuscht werden?

Mittlerweile sind umfangreiche Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft München gegen die Beteiligten aufgenommen worden.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Bayern: Neues Gutachten mit Pflegegrad 2 - wie vom Pflegefachberater begutachtet!


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


04.01.2021 | 11:45
von C. Ganser noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nach einer Woche noch keine Reaktion von MDK! Wir haben mittlerweile verschiedene Medien auf diesen Riesenskandal, vgl. Gustl Mollath, aufmerksam gemacht, die auch diesen Fall entsprechend an die Öffentlichkeit bringen.
Der Pflegebedürftige benötigt dringend Hilfe und Hilfsmittel, die ihm rechtswidrigerweise durch eklatante strafbare Falschgutachten vorenthalten werden.
Seine Lebensgefährtin muss nächste Woche nach einem Sabbath Jahr wieder ihren Dienst antreten. Der Pflegebedürftige kann unmöglich alleine gelassen werden, er benötigt dringend Pflege. Deshalb wird er sich in eine Klinik begeben, was Unsummen an Geldern für das Sozialsystem verschlingt. Aber es gibt momentan keine andere Möglichkeit.


06.01.2021 | 12:00
von C. Ganser noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Petition in Zeichnung - Verlängerung Petition wegen zunehmenden Interesse der Medien

https://www.openpetition.de/petition/blog/stoppt-die-blockade-der-krankenkassen-bei-der-versorgung-schwerst-behinderter-kinder-erwachsene-3/28


11.02.2021 | 09:37
von C. Ganser noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close

Konnte Ihre Beschwerde vom 27.12.2020 gelöst werden?

gelöst
noch nicht gelöst
endgültig nicht gelöst
Ihr Kommentar
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!