65 Views | 04.05.2021 | 16:49 Uhr
geschrieben von Karolin Grolla

AK Hoodies GmbH (Erlensee)

Fehler beim Druck wird nicht anerkannt

Bestell-/Kundennummer: 27272

Weißer Druck hat überall schwarze Flecken. Anscheinend hat der Designer es nicht ordentlich freigestellt, aber das ist denen egal.

Nach langem hin und her und vielen Problemen mit dem unfähigen Designer, haben wir das Motiv komplett selbst erstellen müssen.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 225984 thumb
2 Bilder

Das Design war weiß auf hellblauen Hoodies. In der E-Mail Verkehr mit dem Designer war dort natürlich ein schwarzer Hintergrund, damit man etwas erkennen kann. Es war deutlich kommuniziert, dass das Design vor dem Druck noch freigestellt werden muss. Nachdem dies bestätigt wurde, haben wir es zum Druck freigegeben mit dem erneuten Hinweis auf die Bedingung, dass nur der weiße Text gedruckt werden soll.

Nun sind die Pullis da und überall sind schwarze Flecken im weißen Design. Selbst bei einfachen Buchstaben.

Der Kundenservice redet sich raus und meint, dass es keine schwarzen Flecken sondern graue wären. Also dass das Motiv zwar richtig freigestellt wurde, aber die Auflösung nicht hoch genug war und deshalb überall die Flecken wären. Aber auf so etwas hätten wir vor dem Druck hingewiesen werden müssen, um die Chance zu haben noch etwas zu verändern.

Alles in allem wird die Schuld auf uns geschoben, weil wir es ja angeblich so freigegeben hätten und der Kundenservice redet sich raus.

Dummerweise haben wir auch schon bezahlt, weil der Designer den Prozess so verzögert hat, dass wir nur knapp ohne Mahnung von Klarna davongekommen sind. Jetzt haben wir fast 400 € bezahlt und die Firma ist komplett unkooperativ und möchte sich keinen Fehler eingestehen. Bis zum Abitur sehen wir unsere Mitschüler und Lehrer nur noch ein paar Mal und jetzt haben wir ein riesiges Zeitproblem.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an AK Hoodies GmbH: Erstattung des Preises/kostenloser Neudruck.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


04.05.2021 | 16:55
von ReclaBoxler-2003621 | Regelverstoß melden
"Nachdem dies bestatigt wurde, haben wir es zum Druck freigegeben mit dem erneuten Hinweis auf die Bedingung, dass nur der weiße Text gedruckt werden soll. "

Rein formal haben Sie doch gar keine Freigabe erteilt, sondern einen Änderungswunsch?

Oder gibt es im Vertragsrecht eine "Freigabe unter Bedingungen"? Entweder ich gebe etwas frei, so wie das Freigabe-Muster war - oder eben nicht.; )

(Hoffe, Sie kommen aus der Nummer einigermaßen raus.)



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: