Durch Lottoland.com endgültig nicht gelöste Beschwerde. | 2020 Views | 22.04.2016 | 13:14 Uhr
geschrieben von G. Müller

Lottoland.com (Gibraltar)

Gewinnauszahlung

Bestell-/Kundennummer: 1235348

Seit einigen Jahren spiele ich auf dieser Seite Lotto. Mit den Einzug der Lastschriften haben die keine Probleme, aber scheinbar mit der Gewinnauszahlung. Nachdem ich einen eigentlich kleineren Betrag unter 100 € gewonnen habe, hat man wohl einige Probleme die garantierte Gewinnauszahlung einzulösen.

SCHLAGWORTE

Erst sollte ich mich verifizieren lassen per Mail und PA, was ich gemacht habe (wegen Geldwäschegesetz - mit solchen kleinen Beiträgen kann ich aber nicht viel Geld "waschen" und komisch bei den Einzahlungen ist es denen egal woher das Geld kommt). Als ich schrieb, ob ich mich auch noch verifizieren muss, wenn ich mein anderes Bankkonto benutze, schickte man mir eine Mail mit AGB-Auszug, dass pro Person nur ein Spielerkonto sein darf und Konto, sowie die Gewinne gelöscht werden.

Häää? Was wollen die mir damit sagen. Ich glaube kaum, dass jemand 2 Spielerkonten anlegen kann, und dass das System dies sicherlich gar nicht erst annimmt. Trotz meiner Mails - Schweigen im Walde. Man sollte doch lieber auf der Plattform der deutschen lizenzierten Lottogesellschaft zurückgreifen. Wenn Lottoland ein ehrliches Unternehmen wäre, hätten sie sich doch schon längst in Deutschland lizenzieren können, nachdem das Internetverbot aufgehoben wurde, aber die wissen schon, warum sie lieber noch vom rechtsfreien Gibraltar aus operieren.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Lottoland.com: Umgehende Freigabe meines Guthabens oder ÜW auf mein Konto. xxx327


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
25.04.2016 | 13:18
Firmen-Antwort von: Lottoland.com
Abteilung: Spielerservice

Lieber Kunde,

Als staatlich lizenzierter Anbieter müssen wir die Identität unserer Spieler verifizieren. Dies ist von der Aufsichtsbehörde in Gibraltar so vorgeschrieben und dementsprechend auch in unseren AGBs so vorgesehen. Wann die Verifizierung stattfinden muss, ist nicht vorgeschrieben.

In deinem speziellen Fall ist die Auszahlung bereits am 20. April erfolgt. Somit ist der Fall bereits zu deiner Zufriedenstellung gelöst. Wir haben auch gesehen, dass du bereits eine weitere Einzahlung getätigt hast.

Mir freundlichen Grüßen

Dein Lottoland Spielerservice

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (13)


23.04.2016 | 10:58
von G. Müller | Regelverstoß melden
Ergänzung: Mail von Lottoland: ". Prüfung deines Ausweisdokuments - Prüfung erfolgreich"
Man sollte denken jetzt ist alles erledigt – denkste. Jetzt forderte man noch Kontoauszüge, weil Lastschriften auch mal von einem Familienmitglied durchgeführt wurden. Wenn diese Lastschrift nicht korrekt gewesen wäre, wäre sie wohl kaum eingelöst worden. Nun gut – auch nachgereicht.
Gewinnauszahlung wird, trotz der Bestätigung, „Kontoauszüge sind OK“, zurückgehalten. Wie immer das man bewerten will, hat man auf einmal
72 € vom Gewinn abgezogen und 16,20 € (!) wieder ausgezahlt – wieso
ist schleierhaft. Was immer man für die Nichtauszahlung des Gewinns vorschiebt ist unbekannt – Schweigen im Walde. Die Lastschriften (2x)
von den Konten meiner Familienmitglieder wurden ohne weiteres akzeptiert, indem man diese ohne Nachfrage, Hinweise, Ablehnung oder Sonstiges durchgeführt hat, waren ja auch mit Namen usw. klar erkennbar, also
keine Falschangaben. Man kann andere nur vor den unseriösen Machenschaften und aller Wahrscheinlichkeit nach vorsätzlich betrügerischen Absichten warnen, denn mit Lottoland.com kann man
nicht gewinnen, sondern nur verlieren.

25.04.2016 | 14:30
von G. Müller | Regelverstoß melden
Diese Antwort ist schon sehr unverschämt. Wie bereits geschrieben, ist der Restbetrag (siehe Ergänzung), der wahrscheinlich nach Gutdünken einbehalten wird, noch immer offen! Und die Einzahlung habe ich nicht einfach so getätigt, sondern weil bei dem ganzen Hick Hack das Abbo von mir versehentlich noch nicht gekündigt wurde.

25.04.2016 | 14:32
von G. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Restbetrag, entsprechend meiner Ergänzung wird immer noch einbehalten.


25.04.2016 | 16:57
von G. Müller
Dieser Kommentar wurde vom Beschwerdeführer gelöscht.

26.04.2016 | 08:34
von G. Müller | Regelverstoß melden
Es ist schon erstaunlich, dass Lottoland nicht mal vor einer Lüge zurückschreckt. Auf dem Bild ist der Zahlungsverlauf bis heute klar zu verfolgen. Es fehlen immer noch ein Rest von 55,80 € - eigentlich lächerlich, aber für die macht scheinbar "Kleinvieh auch Mist". Für alle die bei Lottoland registriert sind, sollte dieses Gebaren eine Warnung sein, was sich im Falle eines Gewinns abspielen kann. Die betrügerischen Absichten werden immer offensichtlicher.
Attach 306214a85fc53a42cb2dde8130f2a887525aea55dff0ad3c644a8f99dff0e844 1 Bild
1 reclabox beschwerde de 341850 teaser


28.04.2016 | 15:04
von G. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Noch nicht gelöst - der Hauptanteil des Gewinns (55,80 €) wird immer noch zurückgehalten. Man hüllt sich total in Schweigen. Wie ich bei den Bewertungen auf Trusted Shop sehen konnte, bin ich wohl nicht der Einzige. der deren Versprechungen - garantierte Auszahlung - aufgesessen ist. Jeder, der diese Erfahrung bisher noch nicht machen musste, sei gewarnt.


29.04.2016 | 10:27
von G. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Statt das Problem zu lösen, hat man nun trotz meines Widerruf der Einzugsermächtigung und der Warnung, dass ich diese wieder zurück buchen lasse, einfach wieder eine Lastschrift durchgeführt, die ich natürlich, wie angekündigt, wieder zurück hole. Man darf gespannt sein, ob sie dann endlich aufwachen. Es scheint, dass die Mitarbeiter dort auf Lug und Trug und vor allem völliger Ignoranz geschult sind. Es ist schon bedauerlich, dass es immer wieder Menschen gibt, die sich nicht zu schade sind, sich für jede Drecksarbeit herzugeben, ohne jedes moralisches Gewissen.


13.05.2016 | 09:13
von G. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Leider noch nicht gelöst! Habe jetzt eine Beschwerde bei Trusted Shop eingtereicht, da dessen Mitglieder einige Regeln beachten müssen, was Lottoland bisher mißachtet hat. Trusted Shop kümmert sich aktuell darum - mal sehen ob was dabei rauskommt. Sollte das wieder nichts bringen werde ich eine Beschwerde beim Gambling Commissioner Gibraltar einreichen, die entsprechenden Unterlagen habe ich bereits runtergeladen. Lottoland denkt wohl, durch Schweigen und Ignorieren lasse ich die Sache auf sich beruhen - da haben die sich aber verrechnet.


10.06.2016 | 09:18
von G. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Noch nicht gelöst - meine Beschwerde bei der Gambling Commissioner Gibraltar läuft noch, ebenfalls die bei Trusted Shops. Lottoland selbst hat mir mitgeteilt, dass sie nicht mehr mit mir kommunizieren, bzw. meine Forderung und Mails nicht mehr beachten und antworten. Das sagt ja wohl alles. Betrügen und dann abtauchen. Da kann sich ja wohl jeder sein Bild von Lottoland machen.


23.06.2016 | 22:59
von G. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Noch nicht gelöst. Lottoland hat an „Trusted Shops“ die ungeheuerliche Behauptung aufgestellt, ich hätte diesen Gewinn bei einem Spiel namens "Alien" verspielt - bis dahin kannte ich das überhaupt nicht. Wäre aber auch nicht möglich gewesen, denn das Spiel soll ich am 19.04.16 gemacht haben, mein Gewinn wurde aber erst am 20.04.16 nach der Verifizierung freigegeben! „Trusted Shops“ wollte weiterhin nachforschen und forderte jetzt ein Protokoll an. Das wurde von einem Herrn Huber von Lottoland abgelehnt, da ja auch meine Beschwerde bei der „Gambling Commissioner Gibraltar“ läuft. Die reden also nicht mit mir und mit Trusted Shops auch nicht mehr – man darf gespannt sein.
Der Betrug wird immer offensichtlicher.
Also wer bei Lottoland.com Geld investiert, muss damit rechnen, dass auch der Gewinn weg ist.


27.07.2016 | 11:18
von G. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Noch nicht gelöst-
Laut Gambling GC Complaints: ". wurden die Spielprotokolle überprüft und bestätigen, dass Sie tatsächlich das Spiel gespielt haben. " - eingebettet in äußerst umfangreichen geschriebenen Mist von AGB´s, Registrierung usw., also allgemein bekanntes, ohne Bezug auf den speziellen Fall. Auf meine Nachweise vom Konto + E-Mails von Lottoland, dass ich ja gar nicht über den Gewinn verfügen konnte, da das Spiel "Alien" am 19.04. gespielt wurde, mein Gewinn aber erst am 20.04. freigegeben wurde, ist man überhaupt nicht eingegangen.
Ich habe jetzt das Protokoll von Lottoland.com zur Einsicht angefordert:
- Geht in dem Protokoll zum Beispiel meine IP-Adresse hervor?
- Wie kann ich mit dem gewonnenen Geld spielen, obwohl es noch nicht freigegeben
ist, denn ohne Guthaben kann man ja bekanntlich nicht spielen.
- Sollte meine IP-Adresse vorhanden sein, hat man vielleicht diese missbraucht, als
ich in meinem Account eingeloggt war?
Denken die in bin blöd? Hätte ich diesen Terz aufgezogen, wenn ich das Geld (ganz abgesehen davon, dass es ja noch nicht verfügbar war) verloren hätte? Das wäre ja so, als wenn man bei jedem Lottospiel reklamieren würde, wenn man verliert - Schwachsinn!
Alles in allem kann man davon ausgehen, da die Lizenzgebühren der Gambling GC Complaints sicherlich nicht unerheblich sind, vielleicht gerne mal „ein Auge zugedrückt“ und den unlogischen Ausführungen des Unternehmens gefolgt wird.
Und noch was habe ich gelernt, ein Unternehmen kann noch so viele "Qualitätssiegel" haben, wie „Trusted Shops“ und wie sie alle noch heißen, im Endeffekt kann man sich auf keines verlassen. Betrügereien auf höchstem Niveau können immer vertuscht werden.


28.09.2016 | 17:38
von G. Müller endgültig nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich gehe mal davon aus, dass dieses Problem für immer nicht gelöst wird.
Laut „Gambling Commissioner - David“ (komisch. dass sich alle nur mit Vornamen melden - besonders Seriös kommt mir das nicht vor), habe ich das seltsame Spiel "Alien" gespielt, denn auch wenn das Geld zur Auszahlung nicht zur Verfügung stand, kann ich trotzdem damit spielen, nur Auszahlen geht nicht? Also, es wird immer obskurer, obwohl der Kontostand "0" ist, weil der Gewinn noch nicht freigegeben ist, kann ich aber das nicht zertifizierte Geld verspielen - irre. Na ja, die stecken alle unter einer Decke und die Aufdeckung oder Bestätigung eines Betruges wollen die nicht eingestehen. Würde ja das "Image" zu sehr beschädigen. Man kann nur wiederholt vor solchen Unternehmen warnen - der Kunde ist immer der Dumme. Protokolle habe ich nie gesehen, alles nur unbewiesene Erklärungen. Ich habe zwar nochmals Einspruch erhoben, aber die Helfershelfer hüllen sich in Schweigen und ist wahrscheinlich auch schon abgelegt. Was man also von der so genannten Überwachungsbehörde und Beschwerdestelle in Gibraltar zu halten hat, sollte jeden klar sein - die haben auch bloß eine Alibifunktion.


28.06.2017 | 17:35
von G. Müller | Regelverstoß melden
Bei einem anderen Reclaboxler, der auch Schwierigkeiten mit Lottoland hatte, erschien jetzt ein interessanter Kommentar. Lottoland macht ja im Moment ziemlich aggressive Werbung, alle die sich darauf einlassen möchten, sollte sich vorher mal darüber informieren. https://de.reclabox.com/beschwerde/118749-lottoland-com-gibraltar-taeuschen-mit-absicht-und-zahlen-dann-die-gewinne-nicht-aus



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: