Durch TEDi gelöste Beschwerde. | 1499 Views | 04.12.2016 | 17:07 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-4269018

TEDi GmbH & Co. KG (Dortmund)

Keine Mitarbeiter

Wir haben bei uns sowohl Tedi, als auch Woolworth und Kik. Obwohl alle zum gleichen Gesamtunternehmen gehören und auch fast identische Preis haben (Kik und Woolworth meist sogar 1 Cent billiger als Tedi) ist man bei Tedi als Kunde fast immer allein.

Während in den anderen Geschäften vier bis fünf Mitarbeiter herumlaufen, ist bei Tedi meist einer ganz allein, manchmal sind es zwei (wovon einer an der Kasse keine Zeit hat und die andere mit Kartons oder anderen Kunden beschäftigt ist). Wenn ich etwas fragen will, kann mir nie jemand helfen und das nicht, weil das Personal nicht will (oder unfreundlich wäre), sondern weil einfach nicht genug Leute da sind.

Ich auf jedenfall unterstütze das nicht mehr und gehe dann lieber in die anderen Läden, solange sich nichts ändert.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an TEDi GmbH & Co. KG: Mehr Verkaufspersonal in den Filialen


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
05.12.2016 | 08:19
Firmen-Antwort von: TEDi GmbH & Co. KG
Abteilung: Unternehmenskommunikation

Sehr geehrter ReclaBoxler-4269018,

es tut uns leid, dass Sie sich in Ihrer TEDi-Filiale nicht wohlgefühlt haben. Gerne möchten wir persönlich mit Ihnen darüber sprechen. Bitte lassen Sie uns per E-Mail an info spider monkey tedi.com Ihre Kontaktdaten zukommen, damit wir uns direkt mit Ihnen in Verbindung setzen können.

Mit freundlichen Grüßen TEDi GmbH & Co. KG

i. A. Tobias Mrowitzki
Unternehmenskommunikation

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


17.01.2017 | 01:44
von G. Nervt | Regelverstoß melden
Bloß nicht auf die Mail reagieren, denn letztendlich bekommen die Mitarbeiter daraufhin eine auf den Deckel und dürfen Dinge ausbaden, für die sie nichts können.

Ich habe dort selbst gearbeitet.
Die Mitarbeiter bekommen von oben strikte Anweisungen und dürfen die Ware unter Umständen aufgrund anderer Aufgaben, die erledigt zu sein haben, nicht abpacken. Auch darf (zumindest bei der Filiale, in der ich gearbeitet habe) zwei Stunden vor Ladenschluss NICHTS mehr abgepackt werden, weil dann Aufräum- und Putz/Staubsaugzeit ist.

Soll heißen: Die Mitarbeiter selbst können selten etwas dafür, wenn Ware noch nicht ausgepackt ist! Zumal sie je nach Filiale schon mal ein paar Stunden allein sind, andere zeitgebundene Aufgaben haben und ganz "nebenbei" ja noch kassieren müssen.

Hier müssen die "Oberen" bei TEDi aktiv werden und eine Umgebung schaffen, in der sich Kunde und Mitarbeiter wohlfühlen. Doch durch den immensen Druck und die Drohungen mit Abmahnungen bleibt den Mitarbeitern gar nichts weiter, als die Klappe zu halten und ihre Arbeit zu machen.

Und leider bekommen die Mitarbeiter den Unmut des Kunden, der das Chaos im Laden sieht, als Erste zu spüren, obwohl sie am wenigsten dafür können.

03.08.2017 | 05:36
von Redaktion ReclaBox gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Da sich der Beschwerdeführer nicht mehr meldet, wird diese Beschwerde von ReclaBox als gelöst markiert.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!