97 Views | 07.03.2017 | 11:28 Uhr
geschrieben von M. A.

HTC Corporation (Frankfurt am Main)

Keine Garantieabwicklung bzw. Verzögerungstaktik durch HTC

Bestell-/Kundennummer: 0

Kamera des Geräts defekt (lautstark es Brummen beim Zoomversuch, ein scharfes Bild wird nicht mehr dargestellt) -> Keine Raparatur möglich weil keine Ersatzteile mehr bereitstehen, Geräte-Austaus wird nicht veranlasst 17.02.17

Kaufdatum: 11.08.2015
Produktionsdatum: 28.04.2015Fehlervideo:

https://youtu.be/czuFHPUQfRI Verkäufer verweist auf HTC-Garantieabwicklung:

". wir bedauern den Defekt an Ihrem HTC-Artikel. Die Garantieabwicklung gestaltet sich für Sie optimal wenn Sie den Artikel direkt dem Service des Herstellers übergeben. ." HTC bergründet Verzögerung mit Prüfung von Rechnung (am 20.02.17 bereitgestellt).

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an HTC Corporation: Gerätetausch und Verbesserung der Prozesse/keine Verzögerungstaktik


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (2)


07.03.2017 | 11:39
von M. A. | Regelverstoß melden
HTC-Antwort vom 07.03.17: "Es tut mir sehr leid, jedoch haben die Überprüfungen ergeben, dass das Handy original zuerst am 20.11.2013 von der Telekom gekauft wurde. Damit war das Startdatum der Herstellergarantie. Auch wenn das Handy original verpackt und neu ist, war es ein Verteilerverkauf durch die Telekom und Ihrem Verkäufer. Ihr Verkäufer war lediglich ein Weiterverkäufer. Das Handy hat somit keine Garantie mehr. Leider deutet nichts darauf hin, das der Verkäufer Ihnen eine Herstellergarantie zusichert. Eine Garantieabwicklung bedeutet nicht automatisch eine Garantieübernahme "

07.03.2017 | 13:50
von M. A. | Regelverstoß melden
Anbei meine Richtigstellungsmail zur Falschaussage von HTC:

Hier noch zur Klarstellung, die Mail des Verkäufers in Gänze wiederholt (s. u.). Wie Sie dem vorletzten Satz entnehmen können ("Die Servicereparatur wird direkt über die Herstellergarantie gemäß den Garantiebedingungen von HTC abgewickelt. ") wird auf die Herstellergarantie durch Sie verwiesen. Insofern ist Ihre Aussage von heute 2017/03/07 10:10:24 " Leider deutet nichts darauf hin, das der Verkäufer Ihnen eine Herstellergarantie zusichert. Eine Garantieabwicklung bedeutet nicht automatisch eine Garantieübernahme " falsch. Zusätzlich sende ich heute Abend eine Beschwerde an die Verbraucherzentralen. amazon.warenreich spider monkey msg.afterbuy.de Feb 1 um 4:37 PM. Nachrichtentext Sehr geehrter Herr MA, wir bedauern den Defekt an Ihrem HTC-Artikel. Die Garantieabwicklung gestaltet sich für Sie optimal wenn Sie den Artikel direkt dem Service des Herstellers übergeben. Die Abwicklung übernimmt die Firma "Regenersis". Sie können den Artikel direkt dort anmelden und die Einsendung vollständig selbst vornehmen. Senden Sie hierzu den Artikel ohne jegliches Zubehör, der Rechnungskopie und einer Fehlerbeschreibung an: Regenersis (Sömmerda) GmbH Erhardtstr. 9 D-99610 Sömmerda Email: HTC.Service spider monkey regenersis.com Die Servicereparatur wird direkt über die Herstellergarantie gemäß den Garantiebedingungen von HTC abgewickelt. Wir hoffen, Ihnen weitergeholfen zu haben. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Ihr. -Team



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: