Durch elektroheld.de gelöste Beschwerde. | 506 Views | 18.03.2017 | 12:32 Uhr
geschrieben von Charles Hein

elektroheld.de (Hamburg)

Elektroheld kassiert und liefert nicht

Elektroheld in Kierspe kassiert Geld für Ware aber liefert diese nicht. Polizeibekannter Betrüger mit über 500 Anzeigen wegen Betrugs, bereits verurteilt und macht immer noch weiter

Am 8.1. hat die Firma Elektroheld den Geldeingang für einen Briefkasten der Firma Siedle bestätigt, danach nur noch sehr sporadisch und irgendwann gar nicht mehr auf Nachfragen reagiert. Telefonisch grundsätzlich nicht zu erreichen. Einschreiben mit Rückschein kam zurück, weil Herr A. L., der Inhaber der Firma, nicht anzutreffen war.

SCHLAGWORTE

Diverse Internetforen warnen vor diesem Händler, habe ich leider zu spät beachtet. Gelegentlich kommt es doch zu Lieferung oder Erstattungen des Kaufpreises, daher konnten die Gerichte bisher noch nicht die Geschäftstätigkeit vollständig verbieten. Erfolge wurden erzielt mit massiver Androhung von Konsequenzen - also, an alle Geschädigten, nicht lockerlassen.

Im Strandbadweg gibt es eine Pizzeria, gehört der Mutter (oder der Oma, Herr L. ist sich da nicht ganz klar), siehe seine Beschwerden vom 16. und 17. März gegen mich in diesem Forum.

Diese Pizzeria fungiert als Unterschlupf, dort soll er wohl auch kellnern sagt der gegen ihn ermittelnde Kriminalbeamte. Name und Telefonnummer sind bei mir abrufbar. Mails, Rechnungen, Bestätigungen, alles vorhanden, kann alles gern jederzeit bei mir eingeshen werden.

Herr L. widerum beschwert sich auf dieser Plattform gegen meine Vorgehensweise. Ich gemeiner Kunde bedrohe ihn (und Mutter resp. Oma, beide kenne ich nicht). Aber natürlich tue ich das, und ab nächster Woche folgen Taten. Gern werde ich weiter berichten

Telefonnummer zwecks Kontaktaufnahme, wenn gewünscht: 040-7536 3524

siehe auch www.phoenixx-services.de, gern nehme ich jederzeit Kontakt auf um diesem Halunken das Handwerk zu legen

Die Märkische Zeitung wird auch demnächst berichten

freundliche Grüße

Charles Hein

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an elektroheld.de: Sofortige Erstattung des Kaufpreises oder umgehende Lieferung der Ware


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


02.04.2017 | 14:51
von Charles Hein gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nach wirklich massivem Druck haben wir unsere Ware letztlich erhalten. War nicht einfach, aber der Einsatz zeigt es geht. Das Geschäftsmodell des Händlers ist offensichtlich wie folgt:
Bestellung annehmen, Geld kassieren, Ware auch tatsächlich bestellen und dann mal sehen wie vehement der Kunde die Lieferung anmahnt. Aber wie gesagt für uns ist das jetzt soweit erledigt, die Betrugsanzeige nehmen wir zurück, resp. wenn das geht werden wir auf versuchten Betrug umwandeln. Nichtsdestotrotz wäre Reclabox gut beraten diesem "Händler" den Zugang zu ihrer Plattform zu untersagen.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: