Durch GELSEN-NET Kommunikationsgesellschaft gelöste Beschwerde. | 236 Views | 19.05.2017 | 12:24 Uhr
geschrieben von Evelyn Strohmeier

GELSEN-NET Kommunikationsgesellschaft mbH (Gelsenkirchen)

Respektloses Verhalten der Mitarbeiterin bei Anfrage

Betr. Bei Mitteilung über mehrfacher Störung des Internetanschlusses bzw. fehlender Wlan-Verbindung, verhält sich die Mitarbeiterin unprofessionell in Bezug auf die Kommunikation mit Kunden und tritt hierbei unhöflich auf.

Nachdem ich mehrfach keinen Zugang zum Internet hatte, habe ich mich wiederholt telefonisch bei meinem Anbieter Gelsennet/Versatel gemeldet. Die Dame, mit Namen K., falls ich richtig verstand, antwortete auf meine Frage nach Austauschung der Zusatzgeräte, dass man eines der Gräte (Verteiler) im Jahre 2008 geliefert habe und das Modem im Jahre 2016, was ich zunächst bezweifelte, mich dann jedoch erinnerte.

SCHLAGWORTE

Sehr unfreundlich teilte sie mir mit, indem sie mich keinen Satz zu Ende bringen ließ, dass man keine Zusatzgeräte zu verschenken habe. Ich hatte nur wissen wollen, ob und wann uns diese zustehen. Als ich sie dann darauf aufmerksam machte, dass es ein Gerät gäbe, das alles beinhaltet und die Störanfälligkeit minimiere, sagte sie in einem sehr genervten Ton, das sei mit mehr als 189 Euro viel zu teuer und fügte entsprechend unfreundlich hinzu, dass wir das zu zahlen hätten.

Diese Mitteilungen störten mich wenig, jedoch das Verhalten der Mitarbeiterin, die sich respektlos/unhöflich verhielt. Viele Bekannte sind aus ähnlichen Gründen von Gelsennet auf einen anderen Anbieter umgestiegen und ich konnte dies bisher nicht verstehen. Ich habe nun vor, den Ambieter zu wechseln, wenn sich das Verhalten der Mitarbeiter nicht ändert. Als ich dies zum Ausdruck bracht, sagte die Dame mir, dies sei dann meine Entscheidung und sie würde ihrerseit eine entsprechende Eintragung vornehmen. Dies alles ist unglaublich, jedoch wahr.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an GELSEN-NET Kommunikationsgesellschaft mbH: Entschuldigung.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


04.06.2017 | 13:44
von Evelyn Strohmeier gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
GELSEN-NET Kommunikations...: Abzocke durch zweiten Kabelanschluss
GELSEN-NET Kommunikations...: Verspätung des Anschlusses
Telefongesellschaft/Gelse...: Abzocke oder Methode?
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: