Durch PREISVERGLEICH.de gelöste Beschwerde. | 174 Views | 17.08.2017 | 21:53 Uhr
geschrieben von Babette Lenhart

PREISVERGLEICH.de AG (Leipzig)

Cashback (100€) wird nicht ausgezahlt!

Bestell-/Kundennummer: U-27706000

Sehr geehrte Damen und Herren,

SCHLAGWORTE

am 05.10.2016 habe ich über preisvergleich.de einen DSL-Anbieterwechsel von o2 zu Vodafone durchgeführt.

Preisvergleich.de war als Vermittler tätig (Kündigen beim alten Anbieter; Beauftragung beim Neuen). Im Rahmen dessen wurde von preisvergleich.de ein Chashback i. H.v. 100€ zugesagt.

Voraussetzung für die Auszahlung des Cashbacks war eine fristgerechte Einsendung eines Cashback-Formulares inkl. Der 1. Rechnung des neuen Anbieters. Dies habe ich am 03.02.2017 getan, bereits kurz darauf am 06.02.2017 von preisvergleich.de eine E-Mail erhalten, in der bestätigt wurde, dass die Unterlagen eingegangen sind und „dass aufgrund des aktuell sehr hohen Antragsaufkommens die Prüfung der Unterlagen bis zu 3 Wochen dauern kann. “

Da bis zum 13.03.2017 kein Geld auf meinem Konto eingegangen ist, habe ich mich an diesem Tag per Mail an preisvergleich.de gewandt und erhielt am 14.03.2017 die Rückmeldung, dass der neue Anbieter, Vodafone, das Zustandekommen des Vertrages noch nicht an preisvergleich.de übermittelt hat, daher kann noch keine Auszahlung der 100€ stattfinden. Daraufhin habe ich meinen DSL-Anbieter Vodafone per Mail kontaktiert, um diesen Sachverhalt aufzuklären. Am 12.04.2017 teilte mir Vodafone mit, dass der Vertrag ordnungsgemäß zustande gekommen ist und bat, diese Nachricht an preisvergleich.de weiterzuleiten, was ich gleichen Tag per E-Mail getan habe.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Ende Februar hätte die Auszahlung stattfinden können, nun sind bereits mehr als 3 Monate vergangen. Ergebnis: Keine Überweisung des Cashbacks.

Auch ich habe nunmehr den Eindruck, dass sich das Unternehmen sträubt, die vertraglich zugesicherten 100€ Cashback auszuzahlen.

Dies ist nun mein öffentlicher Versuch, denn über den normalen Weg, Kundenservice, erhält man ausschließlich floskelhafte Antworten, auf die Einhaltung des Vertrages mit preisvergleich.de hinzuweisen und die sofortige, rechtmäßige Auszahlung des Cashbacks einzufordern.

MfG

Lenhart

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an PREISVERGLEICH.de AG: Sofortige Überweisung des Cashbacks


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


18.08.2017 | 12:34
von Babette Lenhart gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: