415 Views | 04.08.2008 | 13:37 Uhr
geschrieben von Cora Stephan

Bestway24 Büro- und Betriebsbedarf (Ganderkesee)

Schlechter Service

Die Firma verlangt Vorauskasse. Die am 15. Juli bestellte Lieferung traf nicht ein.

Auf Email-Nachfrage gab es keine Antwort. Auf telefonische Nachfrage erfuhr ich, daß die Ware nicht lieferbar sei. Auf die Bitte um Rückzahlung des vorab geleisteten Betrags - was eigentlich längst hätte erfolgen sollen - ausweichende Auskünfte einer Frau B., offenbar der Ehefrau des Geschäftsführers.

Beim zweiten Anruf wurde Rückzahlung zugesagt, die wieder nicht erfolgte. Auf Anruf eine Woche später behauptete Frau B., die Rückzahlung sei erfolgt. Das ist sie aber auch am 4. August nicht.

Wie kann man sich gegen solche Geschäftspraktiken wehren?

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Bestway24 Büro- und Betriebsbedarf: Sofortige Erstattung


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


04.08.2008 | 14:05
von A. Köster | Regelverstoß melden
Das ist natürlich heutzutage leider ein weitverbreitetes Phänomen, dass man seinem Geld und dem Service, den eigentlich die Firmen bieten müssten, hinterher rennt. Die Firmen schützen sich vor schlechter Zahlungsmoral, in dem Sie Vorkasse nehmen, dann müssen Sie aber ebenfalls das Geld sofort zurückerstatten, wenn es keine Leistung gegeben hat. Ich vermute aber trotzdem, dass Ihr Geld in den nächsten Tagen auf dem Konto sein wird, spätestens wenn Bestway 24 diese Beschwerde hier gelesen hat :)

04.08.2008 | 14:12
von Martin Kenter | Regelverstoß melden
Bestway24 könnte "low on cash" sein, um es mal höflich zu formulieren. Um welchen Betrag geht es denn konkret? Nur so aus Neugier....

04.08.2008 | 16:19
von Cora Stephan | Regelverstoß melden
Es geht um einen Betrag von 83,73. Daran geht eine Firma normalerweise nicht pleite. Mir geht es ums Prinzip - wir brauchen im Internet ein gewisses Vertrauen, das ich bewiesen habe, indem ich Vorauskasse akzeptiert und am 15.7. zeitgleich mit der Bestellung geleistet habe (nie wieder). Wenn man dann derart verschaukelt wird, ist das Vertrauen zerstört. Das tut allen anderen gut funktionierenden Geschäftsbeziehungen weh. Alle sollten also daran interessiert sein, daß insofern die "Netiquette" eingehalten wird.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: