Von AOK Bayern - Die Gesundheitskasse beantwortete Beschwerde. | 220 Views | 08.08.2017 | 20:25 Uhr
geschrieben von Stefan Vöth

AOK Bayern - Die Gesundheitskasse (München)

Nach Reha-ende, trotz Arbeitsunfähigkeit, zum AA geschickt

Das ist das Letzte!

Mich wundert es doch sehr, zu welchen Methoden die AOK greift, um Leistungen, die einem nach deutschem Recht zustehen und auf die man angewiesen ist, nicht mehr erbringen zu müssen.

SCHLAGWORTE

Seit 07.05.2016 bin ich krank geschrieben. Der Befund ist unklar, da die Ursachen für meine extrem starken Schmerzen, nicht gefunden wurden. Man hat sich also entschlossen, nach 3 MRT und Schmerztherapie und vielen Physio-Terminen, mich zu einer Reha zu schicken.

Meine Zweifel an dieser Maßnahme hatte ich öfter geäußert, da ich nicht erkennen konnte, was man dort behandeln will wenn man die Ursache nicht kennt. Trotz allem, hatte ich die Hoffnung, daß sich was tut. Zum 30.01.2017 wurde der Antrag gestellt. Monate später bewilligt. Am 24.07.2017 war es dann endlich soweit. Donnerstag kam der Bescheid, Montag sollte ich ran. Am Freitag, also den 21.07.2017 erhalte ich von meiner KK ein Schreiben, das ich nach der Reha, egal wie es es ausgeht, mich bei der Agentur für Arbeit vorstellen soll.

Was bitte soll das? Wenn ich das mache, schicken die mich wieder weg. Ich stehe dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung. Oder ist es ein Versuch, ein niedrigeres KG zahlen zu können? Es gibt Gesetze in Deutschland, an die sich auch eine KK halten muss. Werde ich aus der Reha arbeitsunfähig entlassen, gehe ich zu meinem Arzt. Meine Aussteuerung wäre Anfang November. Ich werde gegen dieses Schreiben, Widerspruch einlegen und die Agentur für Arbeit informieren, das die AOK versucht, ihr Leute, ihnen zuzuschieben.

Ihr solltet Euch was schämen, Menschen, die erst schon fertig sind, noch mehr Probleme zu bereiten. Mit Krankenkasse, hat das nichts zu tun.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an AOK Bayern - Die Gesundheitskasse: Bitte um Erklärung


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
10.08.2017 | 11:56
Firmen-Antwort von: AOK Bayern - Die Gesundheitskasse
Abteilung: Internetservice

Sehr geehrter Herr Vöth,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenn etwas schief läuft versuchen wir das zu korrigieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Beitrags- und Leistungsentscheidungen aus Datenschutzgründen niemals öffentlich stellen.

Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten an internetservice spider monkey by.aok.de. Wir nehmen dann direkt mit Ihnen Kontakt auf und unterstützen Sie natürlich wie gewohnt auch persönlich in allen Leistungs- und Rechtsfragen.

Viele Grüße
Ihre AOK Bayern

Antwort bewerten!





Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
AOK Bayern - Die Gesundhe...: Krankengeldzahlung
AOK Bayern - Die Gesundhe...: AOK der Hammer
AOK Bayern - Die Gesundhe...: Mobbing durch AOK
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: