Durch Ankaufalarm.de gelöste Beschwerde. | 300 Views | 30.10.2017 | 11:59 Uhr
geschrieben von Sabine Fritzsche

Ankaufalarm.de (Berlin)

Verzögerte Paketannahme und fehlende Auszahlung

Bestell-/Kundennummer: 17591

Ich habe am 30.09.2017 diverse Artikel an ankaufalarm.de verkauft und diese nachweislich am 02.10.2017 per Post versandt. Aufgrund des Feiertages unternahm die Post am 04.10.2017 einen ersten Zustellversuch, der jedoch abgebloggt wurde. Es wurde eine Zustellung für die darauffolgende Woche vereinbart.

SCHLAGWORTE

Am 18.10.2017 erhielt ich von ankaufalarm.de eine E-Mail mit folgendem Inhalt: "Wir haben das Paket kontrolliert und können Ihnen derzeit leider nur 17,36 Euro anbieten. Da zwischen dem Ablegen des Verkaufs und dem tatsächlichen Eingang des Pakets mehr als sieben Tage liegen, mussten wir die Preise für Position 1 und 2 neu berechnen. Wir können Ihnen zusätzlich zu den 17,36 Euro folgendes Angebot für die Positionen 1 und 2 anbieten: 14,50 Euro."

Obwohl ich die verzögerte Zustellung bzw. Annahme des Paketes nicht zu vertreten habe, stimmte ich dem Angebot zu, damit der Auszahlung von 31,86 Euro, ansonsten wären Rücksendekosten angefallen.

Ich hatte auch recht schnell eine Auszahlung auf meinem Konto, aber nur in Höhe von 17,36 Euro. Die Beträge für Position 1 und 2 habe ich bis heute nicht erhalten. Mehrere Anfragen hatten nur eine Standardmail zurfolge, in der mir die schnellstmögliche Bearbeitung zugesichert wurde. Seit 18.10.2017.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Ankaufalarm.de: Erstattung des offenen Differenzbetrags.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (2)


06.11.2017 | 13:00
von Sabine Fritzsche noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Es gibt keinerlei Reaktion von Seiten der Firma. Ich werde Anzeige erstatten und beim Amtsgericht einen Magnbescheid beantragen.


10.11.2017 | 13:44
von Sabine Fritzsche gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Den (verminderten) Restbetrag habe ich nach Androhung des Mahnbescheides erhalten. Zum Thema verzögerte Paketannahme bzw. Neukalkulation der Preise habe ich keine Antwort erhalten. Ich werde an diese Firma keine Bücher/DVDs mehr verkaufen, aus Fehlern lernt man - auch wenn ich keinen gemacht habe.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!