Durch IKK classic gelöste Beschwerde. | 114 Views | 14.11.2017 | 11:38 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-3128669

IKK classic (Stuttgart)

Seit 3 Monaten wird kein Krankengeld bezahlt

Seit 3 Monaten mache ich rum wegen meinem Krankengeld. Jedes mal wenn man bei Frau Ki. -Sev. anruft und nachhackt wo denn endlich das Geld bleibt fehlt anscheinend wieder ein Formular. Man kümmert sich darum, schickt es der “netten“ Dame zu, hofft das das Geld nun endlich kommt. Es tut sich nach ner Woche wieder nichts. Erneuter Anruf, was für eine Überraschung, es fehlt natürlich wieder etwas. Das Spielchen geht nun seit Monaten so. Langsam reicht es! Als ob die Sachbearbeiterin das Krankengeld aus eigener Tasche bezahlen müsste! Das erste was ich mache nachdem ich endlich mein Geld habe ist die KK zu wechseln. Bei so einem Drecksladen bleibe ich keinen Tag länger. Und ich rate auch jedem davon ab zu dieser Kasse zu wechseln!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an IKK classic: Schnellstmögliche Ausbezahlung des Krankengeldes


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
14.11.2017 | 11:38
Firmen-Antwort von: IKK classic
Abteilung: Zentrale Kundenberatung Haan

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir bedauern, dass Sie unzufrieden mit unserem Service sind. Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen und nehmen Kontakt mit der Fachabteilung auf. Bitte teilen Sie uns hierzu über unser gesichertes Kontaktformular Ihr Anliegen mit. https://www.ikk-classic.de/oc/de/ikk-classic/ueber-uns/kontakt/anregung-und-kritik/

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Vielen Dank!

Ihre IKK classic

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


17.11.2017 | 21:31
von ReclaBoxler-3128669 gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: