Durch preis24.de gelöste Beschwerde. | 186 Views | 22.12.2017 | 15:14 Uhr
geschrieben von Inge Bergmann

preis24.de GmbH (Düsseldorf)

Preis24.de - Nie wieder

Bestell-/Kundennummer: Auftrag 24110115

Am 13,12.2017 haben wir einen Telekom Mobilfunkvertrag über preis24 abgeschlossen.

SCHLAGWORTE

Nach Auslieferung des Handy und der Vertragsunterlagen stellten wir fest, dass der zugesagte Rabatt nicht gewährt wurde und wir haben den Vertrag widerrufen.
Da O2 einen passenden Tarif anbot, haben wir am 14.12.2017 eine neue Bestellung aufgegeben und O2, bei denen wir bereits mit einem anderen Vertrag Kunde sind, hat die Bestellung anstandslos akzeptiert, denn unsere Bonität und unser Leumund sind einwandfrei.
Der Vertrag wurde dann mit Datum des 15.12.207 aktiviert.
Und ab jetzt wird es völlig verrückt!

Nachdem wir seit Jahren unsere Mobilfunkverträge über preis24 abgewickelt haben, wird nun plötzlich ein Identitätsnachweis angefordert. Soweit kein Problem, dient ja schließlich auch unserer Sicherheit; dachten wir! Also schnell eine Kopie der gewünschten Unterlagen per Mail
übersandt, damit die Bearbeitung des Auftrags abgeschlossen werden kann.
Nun tat sich aber 3 Tage lang nichts mehr, darum entschlossen wir uns zu einem Anruf bei der preis24 Hotline. Laut Aussage des Mitarbeiters würden keine Unterlagen vorliegen, wir sollten sie doch bitte nochmal übersenden. Nicht schön, aber es kann ja mal was schiefgehen; dachten wir! Also nochmal die Unterlagen rausgeschickt. Reaktion der preis24 GmbH - KEINE.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.


Am 19.12.2017 bekommen wir dann doch eine Nachricht, in der wir aufgefordert werden, die Webseite zum Orderstatus aufzurufen, da sich an unserer Bestellung eine Änderung ergeben hat.
Und nun kommt die Frechheit schlechthin -uns wird mitgeteilt, dass O2 angeblich unseren Vertrag abgelehnt hat.
Ein Blick ins "Mein O2" Onlineportal und das anschließende Gespräch mit der O2 Hotline
besagen aber etwas ganz anderes. Der Vertrag besteht und O2 hat diesen nicht abgelehnt und sieht auch keine Veranlassung dies zu tun.

Was bitte geht bei preis24 vor, dass behauptet wird, Verträge wären abgelehnt worden und nicht existent?
Für uns ist all das nicht nachvollziehbar und nochweniger tolerierbar.

Unsere Familie wird ihre Verträge künftig wieder direkt beim Provider abschließen, denn
der preis 24 GmbH gönnen wir keinen weiteren Cent Provision durch uns.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an preis24.de GmbH: Vernichtung der übersandten Identitätsnachweise


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
02.01.2018 | 10:01
Firmen-Antwort von: preis24.de GmbH
Abteilung: Communications & Social Media

Guten Tag, vielen Dank für die Schilderung Ihres Anliegens. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die Ihnen entstanden sind. Tatsächlich wurde der Antrag, den Sie über preis24 gestellt haben von o2 abgelehnt. Offenbar hat o2 Ihnen dennoch einen Vertrag eingerichtet. Wir hoffen, dies ist in Ihrem Sinne. Sollten Sie weitere Anliegen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Beste Grüße
Ihr preis24-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (3)


02.01.2018 | 15:13
von Inge Bergmann
Dieser Kommentar wurde vom Beschwerdeführer gelöscht.

02.01.2018 | 18:15
von Inge Bergmann | Regelverstoß melden
Laut Ihrer Ausage wurde der Vertrag abgelehnt, aber O2 hat ihn dennoch eingerichtet? Was ist das denn für eine unsinnige Antwort auf meine Beschwerde. Und was bitte bedeutet in diesem Zusammenhang "Wir hoffen, dies ist in Ihrem Sinne"? Ich habe bei Ihnen einen Vertrag mit Handy in Auftrag gegeben. Der Vertrag mit O2 ist, trotz Ihrer schlampigen Auftragsbearbeitung, zustande gekommen, aber das Handy wurde bis zum heutigen Tag nicht geliefert.Größe zeigt sich auch darin, eigene Fehler einzugestehen, anstatt es so aussehen zu lassen, als wäre der Auftraggeber nicht solvent. Den über Sie in Auftrag gegebenen Vertrag habe ich inzwischen widerrufen und meine Bestellung direkt über O2 abgewickelt. So klappt es dann auch mit dem gewünschten Handy!

02.01.2018 | 18:36
von Inge Bergmann gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: