Von EVD EnergieVersorgung Deutschland beantwortete Beschwerde. | 163 Views | 13.02.2018 | 13:11 Uhr
geschrieben von Ronny Gehrmann

EVD EnergieVersorgung Deutschland GmbH (Chemnitz)

Abzocke, 30 % Preiserhöhung ohne rechtzeitige Ankündigung

Bestell-/Kundennummer: 217866

Mit meiner Eingabe des Zählerstandes Ende Januar 2018 habe ich zur Kenntnis genommen, dass sich mein Strompreis von 23,14 Cent auf sagenhafte, unverhältnismäßige und nicht begründete 30,69 Cent erhöhen wird. Ich habe kein E-Mails der Firma EVD erhalten. Oder diese E-Mail wurde nie abgeschickt? Als Antwort auf meine Forderungen nach Sonderkündigung bzw. Rücknahme des Arbeitspreis erhielt ich folgende Stellungnahme:

SCHLAGWORTE

"Nach Prüfung des Sachverhaltes teilen wir Ihnen mit, dass wir als unabhängiger Energieanbieter nicht dazu verpflichtet sind, unsere Kalkulationsgrundlage offenzulegen. Diesen Sachverhalt können Sie jederzeit im Urteil des BGH vom 19.11.2008 (Aktenzeichen VIII ZR 138/07) nachlesen. Wir haben Sie weiterhin am 29.11.2017 per E-Mail über die reguläre Preisanpassung ab dem 01.01.2018 informiert. Bei der Antragsabgabe wurde von Ihnen die E-Mail-Adresse "ronny.gehrmann spider monkey t-online.de" als Ihre zustellfähige E-Mail-Adresse angegeben und zugesichert, dass diese gültig und funktionsfähig ist. Da uns kein Rückläufer der E-Mail vorliegt, gehen wir davon aus, dass diese Sie erreicht hat. Weiterhin enthielt diese E-Mail zusätzlich die Erläuterung Ihres Sonderkündigungsrechtes. Dieses haben Sie nicht fristgerecht bis zum 31.01.2017 in Anspruch genommen. Ihr am 31.01.2018 versendetes Schreiben mit Sonderkündigung zum 28.02.2018 ging zum einen erst am 02.02.2018 und somit nicht mehr fristgerecht bei uns ein, zum anderen ist eine vorzeitige Beendigung des Vertragsverhältnisses nicht möglich. Wir bitten die zwölfmonatige Mindestvertragslaufzeit nach AGB 1.5 zu beachten. Insofern wurde die Preisanpassung wirksam."

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an EVD EnergieVersorgung Deutschland GmbH: Alter Arbeitspreis, Sonderkündigung.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
13.02.2018 | 14:58
Firmen-Antwort von: EVD EnergieVersorgung Deutschland GmbH
Abteilung: Produktmanagement

Sehr geehrter Herr Gehrmann,

mit Bedauern haben wir Ihre Beschwerde zur Kenntnis genommen.

Wir möchten Ihnen aus Kulanz ein Einigungsangebot unterbreiten. Unser Servicecenter wird sich bei Ihnen persönlich melden und gemeinsam im Gespräch eine Lösung erörtern.

Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis.

Mit freundlichem Gruß

Ihre EVD GmbH

Antwort bewerten!





Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
EVD EnergieVersorgung Deu...: Nach 6 Wochen noch keine Schlussabrechnung
EVD EnergieVersorgung Deu...: Preisanpassung über 30 %
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: