Durch Barmer GEK gelöste Beschwerde. | 841 Views | 06.03.2018 | 14:43 Uhr
geschrieben von Carola Müller

Barmer GEK (Berlin)

Barmer rechtswidrig und dreist

2016 und 2017 zwei stationäre Klinikaufenthalte und die Barmer weigert sich die Fahrtkosten (obwohl Bestätigungen von Klinik vorliegen) zu erstatten. Beschwerdemanagement 09/2017 explizit angeschrieben - keinerlei Reaktion. Die Barmer sitzt es aus. Egal ob gesetzlich vorgeschriebene Therapien (Traumabehandlung), Hilfsmittelversorgung, Kostenerstattung - nichts geht mehr ohne permanente Beschwerden und gerichtliche Auseinandersetzungen.

An Gesetze hält sich die Barmer schon lang nicht mehr - nein - die Barmer sitzt es aus. Ich bin Mitglied seit 1991 und ich sehe es nicht ein, dass ich wechseln sollte, denn es gibt klare Regeln und Gesetze und daran hat sich auch eine Barmer zu halten. Demnächst ergeht Untätigkeitsklage beim Sozialgericht Regensburg.

Meine sehr ausführlichen Schriftwechsel diesbezüglich mit der Barmer lassen sich in jedem der oben genannten Fälle durch die Eingangsstempel der Barmer nachweisen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Barmer GEK: Unverzügliche schriftliche Bearbeitung durch Beschwerdemanagement Wuppertal.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (9)


07.03.2018 | 07:31
von ReclaBoxler-7469479 | Regelverstoß melden
Ach, und seit wann ist eine Therapie gesetzlich vorgeschrieben?

07.03.2018 | 08:00
von Carola Müller | Regelverstoß melden
Fahrtkosten sind unter § 60 SGB V eindeutig geregelt und es handelt sich um einen Rechtsanspruch. Die Krankenkassen vertrösten ihre Versicherten regelmäßig - wer sich informiert kann eben seine Rechte, die er durch Beitragszahlungen auch erwirbt einfordern. Therapien sind ebenso im Leistungskatalog gelistet, ob bei kassenärztlich zugelassenen Therapeuten oder über das Kostenerstattungsverfahren. Bevor bestimmte Leute Behauptungen aufstellen, bitte vorab informieren.

Übrigens hat die Barmer es dieser Plattform verweigert, das die Barmer über Beschwerden informiert wird - das sagt doch wohl Alles.

07.03.2018 | 08:03
von Carola Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Barmer hat dieser Plattform untersagt über Beschwerden zu informieren (E-Mail-Mitteilung von reclabox)


07.03.2018 | 09:24
von Carola Müller | Regelverstoß melden
Meine Ausführungen werden noch geprüft. bitte etwas Geduld

08.03.2018 | 12:16
von Carola Müller | Regelverstoß melden
Übrigens, wenn ich mir hier die einzelnen Kommentare von bestimmten Benutzern anschaue, die Tatsachen verdrehen und Gesetze ignorieren und Behauptungen aufstellen die nicht korrekt sind (und diese Nutzer auch bei anderen Beschwerden völlig falsche Aussagen tätigen), dann hege ich den Verdacht, es handelt sich um "Trolle" bzw. Eintragungen von Mitarbeitern der jeweiligen Unternehmen.
Benutzer wollen doch aufmerksam auf Mißstände machen und ihre Rechte einfordern, da ist solches Gebaren völlig fehl am Platz.

Deswegen finde ich es gut, daß der Nutzer Reclabox-76 seine vorherigen Kommentare ergänzt hat.

08.03.2018 | 12:24
von Carola Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nach Rückfrage Reclabox
Beschwerde noch nicht gelöst.


09.03.2018 | 16:42
von Herbi Herbi | Regelverstoß melden
Die Barmer wirbt doch mit ihrer Fahrkostenerstattung, gehen sie doch mal speziell auf diese Seite der Barmer.
Oder ist das alles nur Augenwischerei?
Und weitermachen nicht unterkriegen lassen.

19.03.2018 | 08:01
von Carola Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Auf Rückfrage von ReclaBox wurde die Beschwerde noch nicht gelöst


16.04.2018 | 15:53
von Carola Müller gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Beschwerde wurde zwar bearbeitet, aber Fahrtkosten abgelehnt.Es bleibt somit nur der KLageweg.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!