Startseite > Handel > Textilhändler > NKD > gelöste Beschwerde-Nr.: 172647
Durch NKD gelöste Beschwerde. | 524 Views | 30.07.2018 | 12:19 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-9088901

NKD Vertriebs GmbH (Bindlach)

Unmenschliche Temperaturen in den Verkaufsräumen

In dieser Woche war ich öfters in der Filiale in Eschenau.

SCHLAGWORTE

Dabei habe ich festgestellt, dass die Verkäuferinnen, habe mich erkundigt, bei ca. 32 bis 34 Grad Raumtemperatur verkaufen müssen. Das ist ganz schön heftig und meiner Meinung nach "unmenschlich".

Selbst das Einkaufen, suchen nach bestimmten Textilien in dieser Filiale, macht da keinen Spaß. Da läuft einen der Schweiß herunter. Auch andere Kunden der Filiale haben sich da schon öfters bei den Verkäuferinnen beschwert.

Auch die Verkäuferinnen, die trotz eines Ventilators - der ja nur die warme Luft umwälzt, hinter der Kasse schwitzen sich einen ab, und sollen auch noch Kundenfreundlich wirken.

Das macht keinen Spaß als Verkäuferin hier die Arbeitsstunden bis zum Feierabend zu verbringen.

Warum ist in dieser Filiale keine Klimaanlage verbaut, dann würden auch die Kunden entspannter einkaufen.

Diese Filiale wurde im letzten Jahr erneuert. Warum wurde da nicht eine Klimaanlage miteingebaut? -- hat bestimmt was mit den Kosten zu tun!

Alternativ wäre vielleicht eine Markise - sehr große Fenster - oder wärmeisolierte Folien an den Fenstern sinnvoll!

Den ganzen Tag brennt hier die Sonne in die Verkaufsräume auch am Wochenende!

Das ist für das Verkaufspersonal und auch für den Kunden unzumutbar!

Dies ist ein Denkanstoß an die Geschäftsleitung von NKD, da ja auch der Umsatz stimmen soll.

Man sollte nicht nur für die Kunden sondern auch für die Mitarbeiter da sein.

Ich hoffe mal, dass sie sich das zu Herzen nehmen, und bekomme ein Feedback von Ihnen.

Ein "schwitzender" Kunde aus Eckental.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an NKD Vertriebs GmbH: Alterativen ordern! z. B. Klimaanlage - Markise - Folien so wie beschrieben


Firma hat geantwortet nach etwa 1 Monat nach etwa 1 Monat
04.09.2018 | 12:00
Firmen-Antwort von: NKD Vertriebs GmbH
Abteilung: Beschwerdemanagement

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Nachricht, mit der Sie uns auf die Situation in unserer Filiale in Eschenau aufmerksam gemacht haben.

Wir können Ihr Anliegen durchaus nachvollziehen und bedanken uns für Ihr Engagement. Das Wohl unserer Mitarbeiter und Kunden liegt uns natürlich am Herzen. Ihren Hinweis haben wir deshalb an die zuständige Bezirksverkaufsleitung weitergeben, die mögliche Maßnahmen prüfen wird.

Angesichts der Hitze in den vergangenen Wochen zwischen 25 und sogar weit über 30 Grad herrschen in vielen Gebäuden hohe Temperaturen. Aus diesem Grund haben wir unsere Geschäfte schon in der Vergangenheit zum Beispiel mit zusätzlichen Ventilatoren ausgestattet – um das Raumklima für unsere Kunden und unsere Mitarbeiter zumindest etwas angenehmer zu gestalten. So eine Hitzewelle, wie in diesem Jahr hat es seit Jahren nicht gegeben. Zur Abkühlung haben wir unseren Mitarbeitern Wasser und Eis ausgegeben.

Nachdem die Hitzewelle aktuell abgeklungen ist, werden sich die Temperaturen in unseren Filialen – und vielen anderen Einrichtungen – wieder normalisieren.

Wir bedanken uns vielmals, dass Sie uns Ihre Meinung mitgeteilt haben. Bei weiteren Fragen oder Anregungen dürfen Sie sich gern über unser Kontaktformular auf www.nkd.com bei uns melden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr NKD-Kundenservice

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


31.07.2018 | 08:32
von ReclaBoxler-8580208 | Regelverstoß melden
Wie sollen denn die Mitarbeiter in dem überhitzten Laden ihr Verhalten an die höheren Temperaturen anpassen? Hier geht es wohl primär um die Arbeitsbedingungen. Da ist der Arbeitgeber schon in der Pflicht.
Und ein empathischer Kunde hat sich Gedanken gemacht: Ein Denkanstoß an die Geschäftsleitung.
Finde ich gut!

06.08.2018 | 17:41
von ReclaBoxler-9088901 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Noch keine Reaktion von der Geschäftsleitung vom NKD.


22.08.2018 | 16:59
von ReclaBoxler-9088901 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Noch keinen Kontakt von der Firma!


08.09.2018 | 22:17
von ReclaBoxler-9088901 gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!