Von VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft beantwortete Beschwerde. | 1 View | 04.12.2018 | 14:15 Uhr
geschrieben von Adriana Kolthoff

VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG (Bonn)

VNR ignoriert Postalischen Widerspruch nach Probeausgabe

Bestell-/Kundennummer: 93-906573-29

Widerruf wurde ignoriert, überteuerte Infoblätter für monatlich 90,23 Euro in Rechnung gestellt. Widerruf und Kündigung wurde nur mit Ablauf des Abojahres zugestanden

Kundennummer 93-906573-29

SCHLAGWORTE


einem Vertrag wurde mit dem vom VNR Verlag geforderten Formular nach Bestellung einer Testversion von "UnternehmensSteuern aktuell" schriftlich und auf postalischem Weg Wiederrufen (13.07.2018).
Leider habe ich die nachfolgenden 2 Sendungen geöffnet und die erste erhaltene Rechnung vom 11.10.2018 deshalb bezahlt.
Trotz des Widerrufes kamen weitere Sendungen und ich habe erneut auf den bestehenden Widerruf vom 13.07.2018 per E-Mail verwiesen und um Umsetzung der Kündigung gebeten.

Der Verlag sendete eine "Kündigungsbestätigung mit der Aussage "Ihr Abonnement „Unternehmens-Steuern aktuell“ endet zum Bezugsjahresende mit dem Versand der Ausgabe im August 2019. "

Dieser Entscheidung und auch der inzwischen erhaltenen Mahnung für August und November widerspreche ich vehement.

Die zu stornierenden Anforderungen sind die Rechnungen 41-0419881 & 41-3423047.
Die erste erhaltene Rechnung, die dazwischen passt, wurde von mir bezahlt und erneut auf den Widerruf vom 13.07.2018 postalisch reagiert.

Auf beide vorangegangenen Briefe meinerseits (Widerruf vom 13.10.2018 als auch dem erneuten Anschreiben vom 11.10.2018) wurde nicht reagiert und jetzt ist eine Rechnung von 190,41 Euro mit Androhung eines Inkasso Verfahrens eingegangen und bis August 2019 werden weitere Kosten anfallen.

Ich habe zu keinem Zeitpunkt diesem Vertrag zugestimmt und sogar nach Bestellung der Testausgabe direkt einen schriftlichen Widerruf getätigt!

Die ungeöffneten Sendungen schicke ich gerne zurück - bitte Adresse angeben.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG: Stornierung geforderter Rechnungsbeträge - Prüfung auf Erstattung der Rechnung vom Oktober


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
04.12.2018 | 14:15
Firmen-Antwort von: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Abteilung: Online Marketing

Sehr geehrte Frau Kolthoff,

vielen Dank für Ihre Mitteilung. Ich habe mir den Sachverhalt angesehen. Das Abonnement wurde bereits am 30.11.2018 gestoppt und die offenen Rechnungen wurden storniert. Zum Hintergrund: Sie haben im Juli 2018 online ein Fachmagazin bestellt. Ein fristgerechter Widerruf blieb aus. Im Oktober 2018 haben Sie die erste Rechnung bezahlt und bis dahin auch nicht reklamiert. Erst am 23.11.2018 erhielten wir Ihre Rückmeldung. Darauf haben wir umgehend reagiert. Wir hoffen, dass Sie mit der Stornierung einverstanden sind und der Vorgang nun abgeschlossen ist. Beste Grüße aus Bonn, Gabriele

Antwort bewerten!





Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
VNR Verlag für die Deutsc...: Abofalle und sehr schlechtes Beschwerdemanagement
VNR Verlag für die Deutsc...: Abofalle vom VNR-Verlag
VNR Verlag für die Deutsc...: Kündigung nicht zur Kenntnis genommen
VNR Verlag für die Deutsc...: Verlogene Abofalle der deutschen Wirtschaft
VNR Verlag für die Deutsc...: VNR Verlag liefert ohne Bestellung
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!