142 Views | 09.12.2018 | 16:27 Uhr
geschrieben von Eugen Monasso

VHV Allgemeine Versicherung AG (Hannover)

Zu wenig abgerechnet für Schaden

Also ich muss schon sagen, das, was sich die VHV auf ihre Fahnen schreibt, ist der pure Hohn.

SCHLAGWORTE

Sie schreiben von Respekt und Ehrlichkeit. Respekt würde die VHV erweisen, wenn sie wenigstens eine Antwort auf mein Schreiben geben würden. Was ist passiert?

Ich hatte einen Batteriebrand in meinem Smart.

Die Bearbeitung der Schadensabteilung, hat sehr gut funktioniert. Die Woche drauf war ein Gutachter vor Ort und hat sich den Schaden angeschaut. Er kam auf einen Wiederbeschaffungswert von 2500,00 Euro, da ich 2,5 Monate vorher für 2600,00 Euro gekauft hatte, entsprach das durchaus der richtigen Wertermittlung. Dann kam die Abrechnung, auf der der Sachbearbeiter jedoch nur 2047,00 Euro gutgeschrieben hat.

Eine Begründung, warum er auf diesen Preis kommt, blieb er schuldig.

Auch muss ich die Abwicklung, als Ganzes als Katastrophe bezeichnen. Ich habe dem Sachbearbeiter geschrieben, dass ich die Sache bis zum 22.11.18 erledigt haben will.

Ansonsten mache ich die VHV Schadenspflichtig, weil ich im Lieferservice arbeite, und ein Auto brauche. Auch auf dieses Schreiben, gab es keine Antwort.

Der Scheck kam bei mir Montagabend an. Und ich frage mich, warum gerade ein Scheck. Jedes Kleinkind weiß, dass eine Gutschrift aufs Konto einige Tage dauert.

Also um konkret zu werden, wie blöd muss man sein, um das nicht schnell per Blitzübertragung erledigen kann.

Die Kontodaten liegen ja vor.

Das Resultat, weitere 4 Tage, konnte ich nicht arbeiten.

Daraus ist mir ein Schaden von 460,00 Euro entstanden.

Diese Summe, fordere ich nun zuzüglich der 450,00 Euro von der VHV.

Ich werde die Angelegenheit am 6.12.18 meinem Anwalt, und der Sendung wieso zur Vorlage bringen.

Ihr Verhalten hat wirklich nichts mit Respekt und Ehrlichkeit zu tun.

MfG

Eugen monasso

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an VHV Allgemeine Versicherung AG: 450,00 Euro plus 460,00 Euro Schadensersatz


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


29.12.2018 | 04:11
von Jale-Hel | Regelverstoß melden
Vermutlich wurde ein Restwert vom Wiederbeschaffungswert abgezogen, was vollkommen normal ist, da normalerweise Teile des Fahrzeuges noch zu verwerten sind. Unverständlich ist, warum Sie sich noch kein neues Fahrzeug angeschafft haben, da nur 453 € fehlen, für ein vergleichbares? Einfach nur aus Protest?
MfG
HS

29.12.2018 | 08:23
von Max M. | Regelverstoß melden
Macht es nicht einen erheblichen Unterschied bei der Beitragshöhe aus, wenn das Fahrzeug als gewerbliches Lieferfahrzeug eingesetzt wird? Was dann auch Auswirkungen auf den Versicherungsschutz hat?

20.01.2019 | 16:48
von Eugen Monasso noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Sache ist eigentlich klar, trotzdem ist es beim Anwalt.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
VHV Allgemeine Versicherung: Versicherung mit unverständlichen Methoden
VHV Allgemeine Versicherung: Antworten erst nach 14 Tagen
VHV Allgemeine Versicherung: Kundenhotline legt einfach auf!
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: