161 Views | 05.01.2019 | 11:07 Uhr
geschrieben von Manfred Keller

Makita Werkzeug GmbH (Ratingen)

Mangelhafte Reparatur während Garantie und beschädigt zurück

Bestell-/Kundennummer: 306-2372071-8956357 vom 04.01.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

BILDER
1 reclabox beschwerde de 183259 thumb
4 Bilder

ich war bisher ein treuer Makita-Anhänger, weil mich die Qualität ihrer Produkte immer überzeugt hat.

Nun leider bin ich zurück in der realen Welt, in der auch Makita seiner Garantieverpflichtung nicht nachkommt und Ware unrepariert und beschädigt zurück schickt.

Ich habe im Januar 2018 eine Bandsägemaschine als Standgerät gekauft. Nun, nach knapp 11 Monaten ist die Höhenverstellung defekt.

Ok habe ich gedacht, kein Problem. Ist ja noch Garantie darauf, schreibe ich Makita an und lasse sie reparieren.

Damit begann das Desaster.

Statt mir einen Vertragshändler in der Wohnortnähe zu nennen, wurde ich aufgefordert, eine Abholschein auszufüllen, woraufhin Makita eine Spedition mit der Abholung beauftragte.

Soweit so gut.

Was Makita nicht gesagt hatte war, dass ich (als Kunde und Privatperson) die Maschine auf Palette verpacken muss, damit eine Spedition sie mitnimmt.

Wer als normale Privatperson kann denn sowas?

SCHLAGWORTE

Aber, auch das habe ich – zusammen mit der sehr netten Spedition – hin bekommen.

Zur Sicherheit habe ich vor der Abholung Bilder der Maschine gemacht und mir den einwandfreien Zustand der Maschine bei Abholung vom Speditionsfahrer schriftlich bestätigen lassen.

Damit entschwand meine Maschine am 23.11.2018 zur Reparatur.

Zeit verging und am 06.12.2018 erreichte mich ein Schreiben von Makita (vom 04.12.2018).

Enthalten ein Kostenvoranschlag.

Warum, war doch ein Garantiefall? Die Kopie der Rechnung hatte ich extra zusammen mit einer Kopie des Abholungsauftrages zur verpackten Maschine beigefügt.

Also habe ich Makita wieder angerufen und festgestellt, dass beide Zettel wohl verschwunden waren.

Rechnung also nochmal gefaxt/gemailt.

Wieder gewartet.

Am 12.12.2018 habe ich erneut angerufen, um nach dem Stand der Reparatur zu fragen.

Man teilte mir mit, die Maschine sein „auf Kulanz“ (?) repariert und auf dem Weg zurück zu mir.

Warum auf „Kulanz“ und nicht auf „Garantie“ konnte/ wollte man mir nicht beantworten.

Als die Maschine am 14.12.2018 immer noch nicht da war, habe ich wieder mit Makita telefoniert.

Man gab mir eine Sendungsverfolgungsnummer und den Speditionsnamen.

Leider gab es diese Sendungsnummer bei der Spedition nicht.

Zwei Makita-Telefonate später war dann klar, die genannte Spedition war falsch.

Am 20.12.2018 (also 4 Wochen nach Abholung) war meine Maschine endlich wieder da… leider unrepariert und beschädigt.

Man hat beim Auspacken wohl mit dem Messer komplett bis aufs Metall geschnitten, (s. Bilder) außerdem ist die Maschine umgekippt und auf die Seitenschienen der Sägeplatte geschlagen.

Ich bin sehr enttäuscht.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Makita Werkzeug GmbH: Ich erwarte, dass Makita seiner Garantieverpflichtung nachkommt und einen Vertragshändler in meiner Nähe damit beauftragt die Maschine abzuholen, zu reparieren und die


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


05.01.2019 | 11:43
von Max M. | Regelverstoß melden
Kulanz oder Garantie. Wo ist für Sie der Unterschied? Beides ist eine freiwillige Leistung.

Eine Verpflichtung gibt es bei Garantie nicht. Jeder Hersteller bestimmt selbst, was er bei einer Garantie erbringt.

Vielleicht hilft es, wenn Sie noch einmal freundlich den ganzen Sachverhalt schriftlich an Makita schicken. Denn da ist bei Ihnen wohl so einiges schief gegangen, ohne dass Sie auch nur die geringste Schuld daran trifft.

06.01.2019 | 06:19
von ReclaBox-Benutzer | Regelverstoß melden
Das Anbieten einer Herstellergarantie ist freiwillig. Wird sie aber angeboten und damit auch Teil des Kaufvertrages oder gar separat vom Kunden dazugebucht, so muss die Firma auch die Garantieleistungen wie vereinbart erbringen.

14.01.2019 | 08:12
von Manfred Keller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nein, Seitens Mekatita erfolgte weder auf diese Beschwerde noch auf meine direkten Mails eine Reaktion.
Das zeigt wohl deutlich wie Makita seine Kunden wertschätzt.
Mein Resume: Makita. NIE WIEDER!




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close

Video snapshot

Titel: Mangelhafte Reparatur während Garantie und beschädigt zurück
von Manfred Keller
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!