0 Views | 10.02.2019 | 17:32 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-2837911

ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe Nord (Essen)

Personalbeschwerde

Heute war ich in oben genannter Filiale einkaufen, und wollte auch Leergut abgeben. Beide Flaschenrücknahmeautomaten funktionierten nicht - die Behälter waren voll. Also nahm ich das Leergut mit zur Kasse.

Dort sagte mir die Kassiererin, sie dürfe die Flaschen nicht annehmen, ich müsse zum Automaten. Also packte ich meine Einkäufe ein und ging dann wieder zurück zu den Automaten, welche immer noch nicht funktionierten!

Also zurück zur Kasse - Kommentar der betreffenden Kassiererin "tut mir leid", ich konnte meine Flaschen wieder mit nach Hause nehmen. Ich weiß, dass Flaschen sehr wohl an der Kasse abgegeben werden können, in einem Fall hat dies eine nette Kassiererin gemacht, weil die Banderole ab war. Gruß eine Stammkundin

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe Nord: Keine


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
ALDI Unternehmensgruppe Nord: Generalverdacht
ALDI Unternehmensgruppe Nord: Körperverletzung und würdeloses Verhalten
ALDI Unternehmensgruppe Nord: Grabgestecke
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!