Von Autohaus Winning beantwortete Beschwerde. | 2677 Views | 07.01.2010 | 21:46 Uhr
geschrieben von Andreas Null

Autohaus Winning GmbH (Gevelsberg)

Willkür bei Toyota?

Es geht um eine Beschwerde über das Autohaus Toyota Winning Gevelsberg. Ich leaste mir im Mai 2008 bei Toyota Winning einen Yaris, wobei schon nach kurzer Zeit Geräusche vom Motor und Geklapper der Karosserie auftrat.

SCHLAGWORTE

Insgesamt fünf mal war das Auto bei Winning, um den Mangel zu beseitigen. Ein mal ließ ich den Wagen sogar 14 Tage dort, ein anderes mal sollte der Mangel im Rahmen einer Inspektion beseitigt werden - alles vergebens. Nach dem fünften mal ließ ich verlauten, dass ich mir Gedanken über einen Wandel machen würde, wobei Herr R. seine Mechaniker anwies, sofort taub zu werden. Keiner hörte mehr etwas, dass man vorher immer hörte und ja auch versuchte, zu reparieren.

Zuerst dachte ich mir egal, aber ich kann mit den Geräuschen nicht leben. Jetzt habe ich mich entschlossen, ein anderes Auto zu kaufen. Nach der Veräppelung soll es natürlich kein Toyota mehr sein. Im April 2009 fragte ich aus diesem Grund nach der Ablösesumme, die man mit rund 15700 Euro bezifferte. Zu einer Auslöse kahm es nicht.

Eine erneute Nachfrage in dieser Woche kam zu dem erstaunlichen Preis von 15000 Euro (ich habe in dieser Zeit 1760 Euro an Raten bezahlt)? Eine Milchmädchenrechnung angesichts eines Neupreises von 16900 Euro.

Außerdem stimmt Toyota Winning der Auslöse nicht mehr zu. Die zweite Veräppelung des Herrn R., weil er genau weiß, dass ein Yaris in dem Alter einen reellen Marktwert von ca. 10000 Euro hat. So erpresst man Kunden zum Bleiben.

Natürlich überlege ich jetzt, wie es weiter geht, und ich hoffe, dass ich etwas von Toyota höre und nicht den letzten Schritt (Rechtstreit/Wandel) gehen muß.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Autohaus Winning GmbH: Wandlung des Fahrzeug


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
12.01.2010 | 10:49
Firmen-Antwort von: Autohaus Winning GmbH
Abteilung: Geschäftsleitung

Sehr geehrter Herr Reese,

niemand hier im Hause, auch nicht Ihr zitierter "Herr R.", weist Mitarbeiter an, sich gegenüber einem Kunden taub zu stellen.

Am 28.11.08 wurde an Ihrem Fahrzeug die Wasserpumpe und Generator getauscht.

24.1.09 folgte die Magnetkupplung des Kompressors, und am 24.12.2009 der Scheinwerfer vorne links wg. Undichtigkeit. Zwischendurch stelllten Sie uns Ihr Fahrzeug wegen Geräuschen bei bestimmten Temperaturen und Fahrbahnbeschaffenheiten. Diese waren leider nicht reproduzierbar.

Es ist immer wichtig, bei den Tatsachen zu bleiben. Sollten Sie noch Interesse an einer vorzeitigen Ablösung des Vertrages haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Mit freundlichen Grüßen

A. Ruhrmann

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (7)


08.01.2010 | 12:19
von Peter Bottke | Regelverstoß melden
Wenn Sie einen guten Anwalt haben und die Vorgänge sauber dokumentiert haben, sowie sich noch innerhalb der Gewährleistungsfrist (= 24 Monate) bewegen (ansonsten schnell zum Anwalt!), könnte das folgende Urteil für Sie interessant sein:
www.heise.de/newsticker/meldung/Urteil-Defekte-Geraete-muessen-kostenlos-umgetauscht-werden-200438.html

Zurzeit laufen einige Gerichstverfahren bzw. sind Händler/Hersteller in einem übermäßigen Umfang kulant, wenn man darauf verweist, dass u. U. selbst im Fall einer Wandlung nicht mehr für die Nutzung bezahlt werden muss.

12.01.2010 | 21:31
von Andreas Reese | Regelverstoß melden
Ich bin bei den Tatsachen geblieben. Das lächerliche Angebot den Wagen für eine horende Summe nun doch auslösen zu können ist ein Witz. Ich mache ihnen genauso ein unverschämtes Angebot und zwar das ich ihnen den Wagen auf den hof stelle und schluß ist. Mein Anwalt sieht einem Wandel gelassen entgegen.Schade das wir diesen Weg gehen müssen.
MfG.

15.01.2010 | 21:14
von Andreas Null noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst.


24.01.2010 | 21:08
von Andreas Null noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst.


08.02.2010 | 18:29
von Andreas Null noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst.


02.03.2010 | 17:43
von Andreas Null noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst.


01.07.2010 | 19:24
von Koos | Regelverstoß melden
Ich kann ihnen nur sagen das Toyota so was von absteigende Firma ist!
Kann man nur raten FINGER WEG von Toyota!

Reklamtionen, Lieferzeiten von Neuwagen, Pannendienst! Alles unter aller Sau!

Hatte mit meinem Yaris nach 3 Monaten eine defekte Drosselklappe hinter Nürnberg! Bekam von Pannendienst von Toyota nur für max. 3 Tag ein Leihwagen passiert ist es aber an einem Freitag! Und dann sollte ich mich an meinen Händler wenden *lach* dort bekam ich einen 20 Jahre alten Corolla als Leihwagen wo nicht mal die Bremsen richtig gingen! Wieder Kundeservie Toyota angerufen dann endlich mal für die restliche Zeit Leihauto bekommen aber der Hohn alle Leihwagengebühren wurden meinem Bankkonto belastet, das war aber noch lange nicht das Ende! Wollte jetzt Yari gegen neuen Auris wechseln (kaufen) leider Kaufvertrag unterschrieben am 19. 3. und Auto ist nach 2-3 Monaten Lieferzeit lt. Kaufvertrag frühestens erst a 3. August beim Händler! 20 Wochen Lieferzeit für ein Auto wo ständig Werbung läuft und in nur 5 Ausstattunsfarianten gefertigt wird noch dazu als Diesel 5 Türer nur in England gefertigt wird! Händler und Toyota Kundendienst verarschen einen nur mit irgendwelchen fadenscheinigen Ausreden besser gesagt nur Kundendienst Toyota! Händler hätte es für nicht erforderlich gehalten sich mit mir in Verbindung zu setze das 3 Monate gar nix passiert ist und Auto erst 6. Juli Produziet wird!
Die haben wohl erst mal genügend Autobestellungen zusammen kommen lassen damit sich die Prodution lohnt ist meine Meinung!

Solche Wartezeiten hab ich nicht mal bei Benz, Audi oder VW! Und da kann ich mein Auto so zuammenstellen wie ich es will und brauche, ohne 5 Wahlmöglichkeiten!

Kurz ich schau jetzt das ich noch bevor das Auto beim Händler steht das ein anderer Autohesteller/Händler das Auto gleich neu auslöst bei Toyota und ich endlich nix mehr mit der Firma Toyota zu tun haben muss!

Schlechtes Kundenrekla bearbeitung und mehr bei Toyota! Finger weg von den Autos! Leasing bei Toyota schon dreimal nicht die Händler erpessen grundsätzlich die Kunden mit Restgarantie kauf und mehr und Toyota ist da völlig egal und tun nix dagegen!



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Hermann: Sendungankündig
Autohaus Günther: Zweitschlüssel
PEUGEOT CITROËN RETAIL DE...: Den Kunden über den Tisch ziehen
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!