69 Views | 31.08.2019 | 16:27 Uhr
geschrieben von Berthold Wenzel

NettoKOM (München)

Angeblich zu wenig Guthaben, um telefonieren zu können

Obwohl ich noch genügend Guthaben auf der Prepaid Karte habe, kam die Durchsage: Nicht genügend Guthaben, um telefonieren zu können. Mein Guthaben betrug ca. 80 Cent. Ein Anruf würde 9 Cent kosten. Was soll das? Ich habe die Hotline angerufen. Dort sagt man mir, ich müsse bei einem Guthaben unter 1,00€ wieder neu aufladen, sonst könne ich nicht mehr telefonieren. Was soll das? Will man mir vorschreiben, wann ich die Karte aufladen soll? Ich erwarte, dass ich mein Guthaben abtelefonieren kann, wie ich es möchte. Schließlich habe ich dafür bezahlt. Einen "Hinweis" auf mein Guthaben brauche ich nicht.

Gruß

Berthold Wenzel

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an NettoKOM: Der Unsinn sollte von NettoKom abgestellt werden


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


11.09.2019 | 13:38
von Berthold Wenzel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!