393 Views | 11.09.2019 | 13:05 Uhr
geschrieben von Roman und Gabriele Duda

Aral AG (Bochum)

Nicht getankt, trotzdem musste ich für Luft bezahlen

Seit 30 Jahren tanke ich bei Aral und es gab noch nie Schwierigkeiten. Gestern d. h. am 8.09. fahre ich vor und will an der Zapfsäule 5 mein Auto betanken. Führe den Zapfhahn in die Tanköffnung und es kommt nichts und der Zapfhahn klickt ununterbrochen. Laut Display habe ich angeblich 5 Liter getankt, was definitiv nicht stimmt.

SCHLAGWORTE

Ich bin reingegangen und meinte, dass mit der Zapfsäule etwas nicht stimmen kann aber die Bedienung, ein junger Mann war der Meinung, dass ich soeben 5 Liter getankt habe und das auch bezahlen soll (seit wann muss man für Luft tanken?). Ich habe verneint und habe um ein Gespräch mit dem Tankstellen Betreiben gebeten. Leider hat sich die Frau S. nicht gemeldet, aus welchem Grund auch immer.

Ich habe dem jungen Mann gesagt, dass er bestimmt Kameras auf dem Platz hat und sehen könnte, wer dort vorher getankt hatte. Daraufhin habe ich keine Antwort bekommen und der Mann hat plötzlich die deutsche Sprache vergessen. Meine Frau, die alles bezeugen kann und auch wird, hat mir dann gesagt, dass ich die 7,06 Euro bezahlen soll. Das habe ich dann auch getan. Wir werden bestimmt nicht ärmer dadurch.

Ich werde den Vorfall dem Eichamt melden, vielleicht müsste man die Zapfsäulen nachprüfen. Ich werde auf jeden Fall nie wieder bei dieser Aral Tankstelle tanken.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Aral AG: Erstattung des Geldes und eine Entschuldigung in Deutsch


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


11.09.2019 | 21:28
von Corey Taylor | Regelverstoß melden
Entschuldigung in deutsch? Es heißt auf deutsch. Jemanden etwas vorwerfen was man selbst nicht beherrscht ist schon ein starkes Stück.
Warum haben Sie nicht die Polizei gerufen wenn Sie sich so sicher waren nicht getankt zu haben?

12.09.2019 | 09:12
von ReclaBoxler-3361901 | Regelverstoß melden
 spider monkey Corey Taylor
Ein "starkes Stück" ist es auch, wenn man eine falsche Auskunft gibt, bevor man sich selbst mit dem Duden beschäftigt hat. -
In diesem Fall kann beides verwendet werden, "in" sowie "auf", jedoch mit der Großschreibung des Wortes "Deutsch".

Die Polizei hätte ggf. einen Testversuch starten können, ob die Zapfsäule tatsächlich defekt war.

20.09.2019 | 10:02
von Roman und Gabriele Duda noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Leider nicht gelöst. Der Tankstellenbetreiber antwortet auch auf Mails nicht




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: