Durch BavariaDirekt gelöste Beschwerde. | 89 Views | 12.12.2019 | 22:53 Uhr
geschrieben von ALEXANDER SCHMID

BavariaDirekt (Berlin)

BavariaDirekt ändert falsche SF Klasse nicht

Bestell-/Kundennummer: 91010288474

Die Bavaria Versicherung hat von der Verti am 15.10.2019 eine geänderte, nun richtige SF-Klasse übermittelt bekommen. Die BavariaDirekt ändert diese SF Klasse aber nicht, auch wurde auf das letzte Schreiben vom 4.12.2019 nicht geantwortet.

SCHLAGWORTE

Insgesamt wurden schon 3 Schreiben an BavariaDirekt wegen diesem Fall gesendet, mit diesem Schreiben sind das insgesamt 4.

Das erste Schreiben ist vom 21.08.2019!

Wie gesagt die BavariaDirect hat die geänderte SF Klasse der Verti, nicht mit einberechnet und bei der SF Klassen Weitergabe an die nachfolgende Versicherung auch nicht mit einberechnet, bzw. die SF Klasse ist aktuell noch immer Klasse 5, statt in Wirklichkeit SF Klasse 10!

So fehlen noch immer 5 Unfall freie Jahre bei der SF Klasse, bei der jetzigen Versicherung. Der jetzige Versicherungsbeitrag ist deshalb noch immer zu Unrecht um ca. 35% zu hoch.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Schmid

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an BavariaDirekt: Falsche SF Klasse in die richtige SF Klasse und die Korrektur der SF Klasse an die Nachfolgev. veranlassen


Firma hat geantwortet nach 20 Tage nach 20 Tage
02.01.2020 | 11:55
Firmen-Antwort von: BavariaDirekt
Abteilung: ----

Guten Tag.

Wir freuen uns, dass wir den Sachverhalt im Sinne unseres Kunden klären konnten und der Nachversicherung noch am selben Tag die Korrektur elektronisch übermittelt haben.

Freundliche Grüße

Ihre BavariaDirekt

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


16.12.2019 | 00:55
von ALEXANDER SCHMID noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
NEIN NOCH NICHT: Die Bavaria Direkt hat sich selbst auf das Anschreiben vom 04.12.2019 nicht gemeldet.


21.12.2019 | 22:15
von ALEXANDER SCHMID | Regelverstoß melden
Das Problem ist nach unzähligem Aufwand (die allermeisten hätten aufgegeben) gelöst.

28.12.2019 | 00:06
von ALEXANDER SCHMID gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst


02.01.2020 | 23:13
von ALEXANDER SCHMID | Regelverstoß melden
Insgesamt hat die Angelgenheit mit den zwei Versicherungen über 4 Monate gedauert bis die Korrektur elektronisch richtig übermittelt war.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!