Durch EDEKA ZENTRALE gelöste Beschwerde. | 475 Views | 07.09.2020 | 17:24 Uhr
geschrieben von Daniel Dragmanli

EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG (Hamburg)

Kunden ohne Maske werden bedient - Hausverbot für Beschwerde

Das Scheck-In Center bedient gerne Kunde ohne Maske. Wer das beanstandet, erhält Hausverbot.

Ich war am 31. 08. 2020 gegeng 15:30 Uhr im Heidelberger Scheck-In-Center in der Friedrich-Ebert-Anlage, wo ich regelmäßig einkaufe.

SCHLAGWORTE

Vor mir trat ein ca. 17 Jahre junger Mann ohne Maske, der mir schon vorher bei den Verkaufsregalen aufgefallen war, an das Kassenband, schob sein T-Shirt über die Nase (wo es gleich wieder herunterrutschte) und wurde von der Kassiererin anstandslos abkassiert. Ich habe mir erlaubt, die Kassiererin darauf hinzuweisen, dass das nicht korrekt ist und sie den jungen Mann doch des Ladens verweisen müsse, ohne ihn zu bedienen.

Darauf kam ein Herr im weißen Kittel auf mich zu und meinte, ich solle seine Mitarbeiterin in Ruhe lassen und gefälligst den Kunden selbst ansprechen. Nun sagte ich ihm (ziemlich empört und mit etwas lauterer Stimme), dass das doch nicht meine, sondern seine Aufgabe sei.

Er sagte mir, er ließe sich nicht anschreien (ich habe ganz gewiss nicht geschrien) und wies mich daraufhin ohne weitere Diskussion an, meine Ware auf das Band zu legen und das Geschäft unverzüglich zu verlassen. Er erteile mir hiermit Hausverbot!

Unfassbar! Ich erwarte eine Entschuldigung und Aufhebung des Hausverbots.

Zur Information: in Heidelberg hat sich die Anzahl registrierter Corona-Fälle innerhalb der letzten zwei Wochen fast vervierfacht.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG: Entschuldigung des Marktleiters, Aufhebung des Hausverbots, Anweisung an das Personal, Kunden ohne Maske nicht zu bedienen.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (2)


08.09.2020 | 15:50
von ReclaBox-Benutzer | Regelverstoß melden
Ich stelle mir eine sehr, sehr ähnliche Situation ein paar Jahrzehnte in der Vergangenheit vor. Heute würden wir eine solche Situation dann zurecht als Bild für den schlechten Deutschen, den Denunzianten und Kollaborateur verstehen.

Ich sage es deutlicher: Wenn sie sich mit einer Maske besser fühlen, tragen sie eine oder zwei oder wieviel sie auch immer mögen. Niemand hindert sie daran und im Gegensatz zu ihnen wird sich daran auch sicher niemand stören. Ansonsten kümmern sie sich bitte um ihr eigenes Leben und lassen andere Menschen, die ihnen nichts tun, in Ruhe.

14.09.2020 | 23:09
von Daniel Dragmanli gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Haben sich telefonisch entschuldigt und das Hausverbot aufgehoben.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!