Durch Berliner Stadtwerke gelöste Beschwerde. | 105 Views | 17.12.2020 | 18:39 Uhr
geschrieben von Martina Biacovsky

Berliner Stadtwerke GmbH (Berlin)

Falsche Stromabrechnung

Bestell-/Kundennummer: 338019

Rechnerisch ermittelte Abrechnung statt Ermittelung durch Zählerstand

Mitte Oktober habe ich meinen Zählerstand per Mail übermittelt.

Ich bekam eine Empfangsbestätigung, aber keine Antwort. Ende November kam die Abrechnung mit einem "rechnerisch ermittelten" Verbrauch, der allerdings siebenmal höher ist als mein tatsächlicher Verbrauch für den Abrechnungszeitraum.

Habe Widerspruch eingelegt per Einschreiben mit Rückschein und eine Frist für die korrigierte Abrechnung gesetzt.

Mal sehen, was passiert.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Berliner Stadtwerke GmbH: Korrigierte Abrechnung anhand meines tatsächlichen Zählerstands


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


18.12.2020 | 13:18
von Martina Biacovsky gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Beschwerde wurde erst sehr spät veröffentlicht, in der Zwischenzeit habe ich eine Korrekte Abrechnung bekommen. Allerdings warte ich noch auf die Rückzahlung meines Guthabens.
Der Kundendienst der Berliner Stadtwerke braucht für alles sehr lange.


25.01.2021 | 13:59
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!