0 Views | 07.04.2021 | 12:53 Uhr
geschrieben von Dieter Grade

SWN Stadtwerke Neumünster (Neumünster)

SWN hält sich nicht an Verträge

Bestell-/Kundennummer: 62686

SWN offerierte mir mehrere (identische) Preis-Angebote für einen Glasfaseranschluss. Nach Abschluss des Vertrages wurden die Preise um 120 EUR/Jahr + 99 EUR einmalig erhöht.

Im September 2019 gab es in unserem Amtsbereich eine Aktion der Stadtwerke Neumünster (SWN), die den Ausbau von Glasfasern vermarkten wollten. Ich hatte in den Wochen davor auch noch per E-Mail nach den Preisen gefragt. Zwei Tage vor Beendigung dieses Aktionszeitraumes habe ich einen Info-Stand der SWN vor dem Edeka-Markt in Burg aufgesucht und habe mich dort beraten lassen.

SCHLAGWORTE

Der Mitarbeiter der SWN zeigte mir eine Preisliste, aus der die zu der Zeit möglichen Tarife hervorgingen. Dabei waren die Download- und Uploadgeschwindigkeit ersichtlich. Ich habe mich dann für den „Tarif M“ entschieden, der in der Preisliste mit 250/50 Mbit/s aufgeführt war. Der Preis dieses Tarifes betrug lt. Preisliste für die ersten sechs Monate 19,90 EUR, ab dem siebten Monat 54,90 EUR, der Hausanschluss wurde mit „kostenfrei“ angegeben. Ich habe den Vertrag abgeschlossen, dann aber leider keine Auftragsbestätigung erhalten. Ich vermute den Grund darin, dass bei den Postzustellern gelegentlich Urlaubsvertretungen arbeiten. In den Zeiten werden gelegentlich Briefe falsch zugestellt.

Vier Tage danach erhielt ich eine E-Mail der SWN. In dieser E-Mail wurden mir die Preise nochmals bestätigt, auf einer beigefügten Karte mit der Unterschrift eines weiteren SWN-Mitarbeiters (somit von insgesamt drei Personen!) wurde auch unser Haus als Teil des Burger Aktionsgebietes vermerkt.

Wir können Ihnen einen SWN-NetT Anschluss im Zuge der Vermarktungsphase der Gemeinde Burg anbieten. In der Anlage der E-Mail wurden mir verschieden Dokumente mitgeschickt: eine Lagekarte, Ein SWN-NetT Auftrag im pdf-Format, ein Grundstücks- und Gebäudenutzungsvertrag, eine Preisliste und eine Senderliste.

Inzwischen habe ich die ersten Rechnungen erhalten, in der die Preise deutlich von denen den angebotenen Preisen abwich (in den ersten sechs Monaten ca. 50% höher, danach 18%). Außerdem wurde der „kostenlose“ Hausanschluss mit 99 EUR in Rechnung gestellt. Mein Widerspruch wird bis heute nicht akzeptiert.

Daraufhin habe ich mehrere Schreiben der SWN erhalten, in denen mir mitgeteilt wurde, dass ich kostenlos (!) einen neuen Tarif bekäme: Tarif Home L mit einer Bandbreite von 600/150 Mbit/s.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Inzwischen habe ich die Auftragsbestätigung nachgefordert, diese leider bis heute nicht erhalten, dafür zwei neu ausgestellte mit Datum vom 02.03.2021 sowie eine vom 05.03.2021, die wieder ganz andere (und unterschiedliche) Preise nennen und in der auch eine andere Kundennummer verwendet wird (… Ordnung ist das halbe Leben). Plötzlich soll ich für den Anschluss 124,60 EUR bezahlen, die monatlichen Kosten werden darin für die ersten sechs Monate in Höhe von 29,90 EUR sowie ab dem siebten Monat in Höhe von 64,90 EUR angegeben – beides entspricht nicht dem zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preis für den Tarif M, die Kosten ab dem siebten Monat dagegen dem Tarif L, den ich aber nicht abgeschlossen habe.

Am 03.03.2021 habe ich ein Schreiben an die Geschäftsleitung der Fa. SWN verfasst und darin um eine Klärung gebeten. Herr G. (Leiter Geschäftsführungsbüro & Organisation und Pressesprecher) antwortete mir, sah aber keinerlei Fehler bei SWN.

Mehrere Aufforderungen des Herrn G., meine Telefonnummer zu nennen, habe ich abgelehnt. Mir ist es wichtig, Antworten schriftlich zu erhalten, denn offensichtlich ist es wichtig, Aussagen beweisen zu können. Herr G. vertritt auch die Meinung, dass die 99 EUR gerechtfertigt seien, wollte aber aus „Kulanz“ darauf verzichten.

Ich lege keinen Wert auf Kulanz, erwarte nur eine Abrechnung in Höhe der zum Zeitpunkt des Antrags vereinbarten Beträge.

Inzwischen erhalte ich nur noch E-Mails des hausinternen Rechtsanwalts, der offensichtlich ebenfalls nicht bereit ist, die Fakten zu akzeptieren … er gibt zwar zu, das SWN Fehler gemacht habe, schreibt aber, dass ich daraus keine Rechte ableiten könne - der Ton wird rauer! Weitere E-Mails meinerseits werden nicht mehr beantwortet. Die Fehler der SWN kosten mein (!) Geld!

Ich habe inzwischen fast 400 EUR für den Anschluss bezahlt und kann aus dem Vertrag damit nicht mehr heraus, ohne dieses Geld zu verlieren.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an SWN Stadtwerke Neumünster: Änderung des Tarif in die mir vorher angebotene Preisklasse.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!